Willkommen bei Hirsch Reisen

 

Verehrte Gäste, liebe Freunde,

gibt es ein Zurück zur Normalität? Wir wissen es nicht – die Lage bleibt dynamisch. Aber wollen wir das „Normale“ überhaupt, was den Tourismus angeht? Die Hoffnung besteht ja, dass sich das Reisen nachhaltig verändern könnte, weg von Übertourismus und Massenabfertigung. Das wäre ganz in unserem Sinne: Kleine Gruppen, verantwortungsbewusste Organisation, originelle Ziele und Unternehmungen abseits des Mainstreams zeichnen Hirsch Reisen seit vielen Jahren aus.

Neben den bewährten „Hirsch-Klassikern“ gibt es in unserem Reisebuch viel Neues zu entdecken: Im Frühling folgen wir den Impressionisten in die Normandie. Unser Deutschland-Programm ist vielseitiger denn je, mit reizvollen Zielen vom Alten Land bis zum Altmühltal. Die Passionsspiele in Oberammergau dürfen endlich stattfinden, und mit der documenta in Kassel und der Biennale in Venedig besuchen wir die großen Kunstereignisse Europas. Neue Gartenreisenm führen nach Paris, Amsterdam, Belgien und ins Salzkammergut, ein Gastro-Kritiker zeigt uns das kulinarische Brüssel.

Wo auch immer Sie hinreisen, unsere kundigen Reiseleiterinnen und Reiseleiter halten so manche Überraschungung und Begegnung bereit.

Gemeinsam mit unserem Team und unseren Partnern freuen wir uns auf die Saison 2022 und wünschen Ihnen schon jetzt eine gute, unbeschwerte Reise!

Andreas und Mathias Hirsch