... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Ihre Reisebusfahrer in Europa

Wolfgang Tobehn

ist seit 1973 als Reiseomnibusfahrer bei Hirsch Reisen engagiert. Als gelernter Kraftfahrzeugmechaniker beherrscht er nicht nur die Omnibustechnik, sondern überzeugt auch durch seine fahrerischen Qualitäten. Seine langjährige Erfahrung auf fast allen Strecken Europas weiß er zum Wohle der Fahrgäste anzuwenden. Diese loben seine sichere Fahrweise und Ausstrahlung sowie seine freundliche Gelassenheit. Die Freude mit der er seinen Beruf ausübt, wird auch bei Fahrten mit geschlossenen Gesellschaften spürbar.

Wolfgang Behrends

Der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker  gehört seit 1985 zum festen Stamm der Hirsch-Reisebusfahrer. Mit seinem technischen Können und Fachwissen bereichert er das Team. Weit herumgekommen - zwischen dem Norkap und Istanbul - ist er in beinahe allen Ländern Europas zuhause. Am liebsten fährt er gen Norden, nach Skandinavien oder in seine Heimat Ostfriesland. Auch Frankreich und die französische Lebensart liegen ihm sehr. Seine Gäste fühlen sich immer sicher aufgehoben und schätzen seine Souveränität.

Günter Dick

Er stammt aus Kehl und ist gelernter KFZ-Mechaniker. Nach 15-jähriger Praxis bei einer Fachwerkstatt für Omnibusse und LKW entschloss er sich aus Liebe zum Reisen, den Omnibusführerschein zu erwerben. Seit 1983 lenkt er Reiseomnibusse auf den Straßen Europas und lässt seit 2001 Hirschreisenden seine Erfahrung und Freundlichkeit zugute kommen.

Frank Siefermann

stammt aus Karlsruhe, ist gelernter Bäcker und absolvierte bei der Bundeswehr die Ausbildung zum Omnibusfahrer. Nach kurzer Zeit im LKW-Fernverkehr kam er 1994 zur Albtalverkehrsgesellschaft und ist seitdem im Reiseverkehr europaweit unterwegs. Seit 2015 chauffiert er Hirsch Reisende sicher und souverän.   

Michael Süß

1973 geboren, absolvierte Michael Süß eine KFZ-Mechaniker Lehre und verpflichtete sich 8 Jahre bei der Bundeswehr, die er 2002 als Fuhrparkleiter verließ. Seit 2004 ist er mit Hirschreisenden in Europa unterwegs. Sein technischer Sachverstand, seine vorausschauende Fahrweise und die Freundlichkeit, mit der er seinen Gästen begegnet, sind häufig Anlass für Lob.

Rocco Pflugbeil

stammt aus Neuhausen/Erzgebirge und ist gelernter Holzspielwarenhersteller. Schon in seiner Militärzeit war er Fahrausbilder für LKW, später sammelte er im Güterverkehr Erfahrung und arbeitete in einer Papierfabrik in Ettlingen bis zur Abteilungsleiterposition. 1994 erwarb er nebenberuflich den Busführerschein. Seit 1998 ist er für Hirsch Reisen im Linienverkehr tätig, wo er 2004 von seinen Fahrgästen zum freundlichsten Linienbusfahrer der Region gewählt wurde. Seit 2014 teilweise im Reiseverkehr eingesetzt, überzeugt er ab 2017 durch seine Souveränität und Freundlichkeit als Reisebusfahrer.

Michael Sieler

ist Justizwachtmeister und seit 1989 für Hirsch Reisen in Teilzeit zunächst als Wagenpfleger später als Omnibusfahrer tätig. Nach Erfahrungen im Güterverkehr und Tankschutz sowie mit Baumaschinen ließ er sich 1994 zum Berufskraftfahrer im Personenverkehr ausbilden. Somit sorgt er seit Jahrzehnten sowohl für topgepflegte Reisebusse als auch für die sichere Beförderung seiner Fahrgäste, die seinen vorausschauenden Fahrstil sowie seine Umsicht und Fürsorge loben.

Eberhard Steinmann

Als gelernter Elektrotechniker verschlug es ihn gleich nach der Bundeswehrzeit in die Reisebranche.
Zunächst im Wohnmobilbau und Vermietung tätig, bildete er sich in Abendschulen im kaufmännischen
und touristischen Bereich weiter, bis er 1985 seinen eigenen Reiseveranstalter gründete. Oberste Prämisse war von Anfang an die eigene Begleitung der Reisen als Fahrer und Reiseleiter. Seit nun über 30 Jahren ist er auf vielen Strecken Europas unterwegs – immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Plätzen, die er gerne seinen Gästen als Höhepunkt zeigt. Seine vorausschauende Fahrweise und Hilfsbereitschaft wird seit 2016 auch von Hirschreisenden geschätzt und gelobt.

Jürgen Juretschke

stammt aus Pforzheim und ist gelernter Kraftfahrzeugmechaniker. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr begeisterte er sich für die Busbranche. Seine umfangreichen Zielgebiets- & Streckenkenntnisse erlangte er bei namhaften Busunternehmen und Veranstaltern in der Region. Souverän und ruhig steuert er seit über 35 Jahren über die Straßen Europas. Sorgfältige Vorbereitung auf die Touren gehören bei ihm ebenso zur Selbstverständlichkeit wie die Suche nach abwechslungsreichen Strecken und besonderen Orten. 2016 investierte er zusammen mit Eberhard Steinmann in einen eigenen Reisebus und ist damit erfolgreich auf Hirsch Reisen unterwegs.

Ralph Honnef

Stammt aus Köln und ist technischer Zeichner. Auf dem zweiten Bildungsweg absolvierte er die Fachhochschulreife Fachrichtung Verkehrswesen, Touristik und Reisen. Über 15 Jahre arbeitete er in der Forschungsabteilung eines Anlagenbauers, bevor er 1995 Reisebusfahrer wurde. Europaweit unterwegs  konnte er sich von Marokko bis zum Nordkap und nach Russland einen reichen Erfahrungsschatz erarbeiten, von dem seit 2015 auch Hirschreisende profitieren. In seiner Freizeit ist er passionierter Radfahrer und begeistert sich als Hobbyfischzüchter für Aquaristik. „Nach all den Jahren ist mir jede Reisefahrt eine Freude, jeder zufriedene Gast lässt mich mit gutem Gefühl nach Hause kommen."