reisefinder

Reisefinder zurücksetzen
 
 
 
 

Wallis & Saas Fee

Hier ist die Schweiz am höchsten: Im Wallis sind etliche Viertausender versammelt, darunter die majestätische Pyramide des Matterhorns und die mächtigen Bergmassive Monte-Rosa und Mischabel. Das Kontrastprogramm bildet das breite Rhônetal mit seinen Weinbergen, dem wir bis zum Genfer See folgen. Unser Lieblingsort im Oberwallis ist seit vielen Jahren Das gletscherdorf Saas Fee, „die Perle der Alpen“ – ein perfekter Ort zum Kraft tanken.

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

Weitere Infos zu unseren Reisen nach Saas Fee

Auf einem Hochplateau des sonnigen Saastals liegt auf 1800 Metern Saas Fee zu Füßen seines Gletschers, auf drei Seiten umrahmt von mächtigen Gipfeln. 13 Viertausender zählt man stolz, teils wird hier auch im Sommer Ski gefahren. Autofrei und ganz auf Wanderurlauber und Wintersport eingestellt, ist das Dorf doch authentisch geblieben. Hie und da erinnern uralte Holzspeicher auf steinernen Füßen an längst vergangene Zeiten. Seilbahnen erleichtern den Weg in die grandiose Alpennatur. Schöne Wanderwege führen hinunter ins Tal oder hinauf zu bunten Alpenblumen, Fels und Eis. Besonders beliebt: die zahmen Murmeltiere bei der Bergstation Spielboden.

Ein Ausflug ins berühmte Zermatt gehört stets mit ins Programm. Unvergesslich eine Fahrt mit der Gornergratbahn, der höchsten Zahnradbahn Europas, die auf über 3.000 Höhenmeter hinaufklettert, vorbei an Gebirgsseen und Schneefeldern zum fantastischen Matterhorn-Panorama. Wer lieber unten bleibt, kann im Skimuseum und auf dem Dorffriedhof erfahren, wem das gefürchtete Matterhorn zum Verhängnis wurde.

Die schönste Art, diese herrliche Gegend zu erreichen, ist eine Fahrt mit dem legendären Glacier-Express vom Engadin ins Wallis. Seit mehr als 100 Jahren meistert der „langsamste Express der Welt“ mit seinen roten Zügen die Berge Graubündens, überwindet dabei 2.500 Höhenmeter. Wir steigen kurz nach St. Moritz ein und genießen aus großen Panoramafenstern die Aussicht auf den Inn, auf dekorative Engadiner Häuser, auf die Burgen des Domleschg. Es geht durch die Rheinschlucht, den Grand Canyon der Schweiz. Am Oberalppass sind wir der Rheinquelle ganz nah, fahrend dann hinunter ins Goms, wo die Rhône noch ein munterer Gebirgsbach ist. Von Brig bringt uns der Hirsch-Bus nach Saas Fee. Oder umgekehrt: Denn die Glacier-Express-Tour bieten wir in beide Richtungen an.  

 

Wir gestalten Ihr Reiseerlebnis - exklusiv und ganz persönlich!

Sie möchten mit einer eigenen Gruppe eine maßgeschneiderte Reise unternehmen? Überlassen Sie die Organisation einem erfahrenen Profi! Nennen Sie uns Ihr Wunschziel, wir kümmern uns um alles! Ob Tagesausflug in der Region oder eine Reise in ferne Länder, wir lassen uns ganz auf die speziellen Bedürfnisse Ihrer Gruppe ein. Ab 10 Personen unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Ihren Wunschtermin - auch für eine Reise aus unserem aktuellen Programm.

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Gruppenangebot!


Ihr Ansprechpartner: Stefan Simonis

0721 - 18 11 18 Servicetelefon

veranstaltung[at]hirschreisen.de

 

Lassen Sie sich inspirieren
Unsere bereits durchgeführten Reisen nach Saas Fee & ins Wallis
Juli 2022
Reisetitel Reisezeit Dauer Preis
Abenteuer Glacier Express 03.07.2022 - 06.07.2022 4 Tage ab 755 €
Abenteuer Glacier Express 5 Tage 01.07.2022 - 05.07.2022 5 Tage ab 895 €
August 2021
Reisetitel Reisezeit Dauer Preis
Abenteuer Glacier Express 14.08.2021 - 17.08.2021 4 Tage ab 635 €
Abenteuer Glacier Express 5 Tage 12.08.2021 - 16.08.2021 5 Tage ab 775 €
Wandern in Saas Fee 12.08.2021 - 17.08.2021 6 Tage ab 895 €