Douro Flusskreuzfahrt mit Nicko Cruises

„Alle Jahre wieder“. So habe ich mir im August 2019 die Seminarreise von Nicko Cruises natürlich nicht entgehen lassen. Zusammen mit anderen Reisebüromitarbeiter aus ganz Deutschland, erkunden wir in 8 Tagen die schöne Küstenstadt Porto und das romantische Dourotal mit seinem spektakulären Weinanbaugebiet.

Douro Flusskreuzfahrt mit Nicko Cruises weiterlesen

Prag – die goldene Stadt

13.04. – 17.04.2019

Wir starten um 7.10 Uhr am Karlsruher Hauptbahnhof und kommen gegen 14 Uhr in Marienbad an. Hier empfängt uns herzlich unser Reiseleiter Karel Schneider. Wir schauen uns den Kurort an und dürfen von den berühmten Quellen probieren! Auch das Goethe Denkmal und das berühmte nové lázně Hotel bekommen wir zu sehen.

Prag – die goldene Stadt weiterlesen

Advent an der Mosel

Das Schöne liegt manchmal so nah… Das Tal der Mosel mit seinen weltbekannten Städten war für mich noch ein weißer Fleck auf der Landkarte. Wie ändert man so etwas? Natürlich auf einer Hirsch Reise! Drei entspannte Reisetage entlang der adventlichen Mosel lagen vor mir, auf denen ich viel Neues erfuhr, wunderschöne Landschaften zu sehen bekam und beeindruckende Städte erkundete. Advent an der Mosel weiterlesen

Mailand – nicht nur Wirtschaftsmetropole

Schon die Ankunft mit dem Zug in Milano Centrale ist beeindruckend. Was für ein pompöser, gewaltiger Bahnhof. Und rein ins Vergnügen! Vom natürlichen Instinkt der Töchter geleitet beginnen wir auf einer der Haupteinkaufsstraßen, der Via Manzoni, mit hoher Dichte an minimalistischen Modeläden.
Mailand – nicht nur Wirtschaftsmetropole weiterlesen

„Keine Stadt hat mich so überrascht!“ – London mit Hirsch

In den Pfingstferien 2016, wenige Wochen vor dem Brexit-Votum, war ich mit meinem Mann Wolfgang Behrends (Reisebusfahrer) und Jan (8 Jahre) auf Hirsch-Reise in London. Fünf mit unvergesslichen Eindrücken prall gefüllte Tage – die Lust machen auf mehr!

London-Panorama bei unserer Einfahrt

1. Tag: Sind wir überhaupt auf einer Insel? „Keine Stadt hat mich so überrascht!“ – London mit Hirsch weiterlesen

Flämische Impressionen

So wirklich eine Vorstellung von der Schönheit und den Schätzen, die unser kleines Nachbarland in den kommenden vier Tagen für mich bereithalten würde, hatte ich nicht. Ich wollte aber unbedingt unsere europäische Hauptstadt kennenlernen. Und wie lernt man ein Land, seine Städte, die Kultur und seine Geschichte am besten kennen? Natürlich auf einer Hirsch Reise!

Großer Markt Brüssel

Flämische Impressionen weiterlesen

Die Donau von ihrer luxuriösen Seite

Entspannt und luxuriös auf der Donau kreuzen und herrliche Orte kennenlernen mit der MS Heidelberg, dem eleganten Boutique-Schiff von nicko-cruises!

MS Heidelberg

Mit dieser Erwartung  erreiche ich am Ostermontag nach bequemer Bahnanreise Passau. Bereits am Bahnsteig in Passau empfangen uns Mitarbeiter von nicko-cruises und „befreien“ uns von unserem Gepäck. Man leitet uns problemlos zum Transferbus, der uns zur Anlegestelle bringt, wo wir das erste Mal die MS Heidelberg betreten und sogleich mit dem  Handdesinfektions-Gerät Bekanntschaft schließen, das vor jedem Betreten des Schiffes benutzt werden muss, um den Hygienevorschriften zu genügen. Auch vor jedem Betreten des Bordrestaurants ist diese Prozedur unumgänglich,  was auch immer von einem Crew-Mitglied überwacht wird. Die Donau von ihrer luxuriösen Seite weiterlesen

Lyon zur „Fête des Lumières“

Alle Jahre im Dezember feiert Lyon das große Lichterfest „Fête des Lumières“ und Lichtkünstler aus aller Welt tauchen die Metrpole in zauberhaftes Licht. Der Ursprung des Lichterfestes ist im Marienkult zu suchen, Schutzherrin der Stadt seit dem Ende der großen Pest im 17. Jh. Als am 8. Dezember 1852 die neue Madonnenstatue auf dem Hügel aufgerichtet wurde, stellten die Lyoner zum ersten Mal Kerzen in ihre Fenster. Die clevere Stadtverwaltung hat das Fest inzwischen zu einem professionellen Lichtevent entwickelt. Schöner Anlass für uns, Lyon und die nahen Weinstädte Beaune und Villefranche-sur-Saône kennenzulernen.

Vielen Dank Herrn Dr. Jürgen Foldenauer für seine Fotos der Adventsreise 2016!

Lyon zur „Fête des Lumières“ weiterlesen

Budapest musikalisch

Die ungarische Hauptstadt zeigt sich am ersten Tag unserer Reise von ihrer nassen Seite und begrüßt uns mit einem heftigen Sommerregen. Davon lassen wir uns jedoch nicht beirren. Gleich nachdem wir unser Gepäck im Hotel abgegeben haben, machen wir uns auf zu einem ersten Erkundungsspaziergang durch die Innenstadt. Um dem Regen etwas auszuweichen und die Zeit sinnvoll zu nutzen, schauen wir uns zunächst die kleine Markthalle an. Verschiedenste regionale Köstlichkeiten kann man hier erwerben und in unzähligen Bistros auch gleich probieren. Ich starte die Reise kulinarisch ganz traditionell und gönne mir eine original ungarische Gulaschsuppe. – Lecker! Gestärkt ziehen wir weiter.

Gourmet Markthalle
Gourmet Markthalle

Budapest musikalisch weiterlesen

Lissabon & Algarve – Bilder sagen mehr als Worte

Unser herzliches Dankeschön gilt Herrn Dr. Jürgen Foldenauer: Wir freuen uns, dass Sie Ihre Eindrücke von der Hirschreise Lissabon & Algarve in Form Ihrer wundervollen Bilder mit uns teilen!

Elevador de Santa Justa Elevador de Santa Justa

Lissabon & Algarve – Bilder sagen mehr als Worte weiterlesen

5 Dinge, die Sie über ROM noch nicht wussten

Rom ‒ die ewige Stadt auf dem Weg ins dritte Jahrtausend
Über 2500 Jahre wird in Rom schon gebaut, gemeißelt und gemalt. Die besten Künstler der Welt arbeiteten für Imperatoren und Päpste. Und doch ist die Stadt jung und lebendig: Man lebt mit, in und auf den römischen Resten, wohnt und arbeitet in barocken Palazzi, kämpft mit den Problemen, die moderne Metropolen so haben. Und die Besucher erfreuen sich an den unermesslichen Kunstschätzen. Wir erzählen Ihnen 5 kleine Geschichten aus Geschichte und Gegenwart … 2006_2 066
5 Dinge, die Sie über ROM noch nicht wussten weiterlesen

Verona – Oper unter Sternen

IMG_0719
Gespannte Stimmung während sich die Arena füllt (Foto: Roland Karl)

Opernnächte in Verona sind mit zentralem Stadthotel rundum ein Genuss. Beim Begleitprogramm geht Hirsch Reisen den Massen aus dem Weg.
„Gelati! Birra! Vino!“ ‒ die Rufe der fliegenden Händler erfüllen die Arena. Mit ihren Bauchläden balancieren sie gekonnt über die Stufen. Verona – Oper unter Sternen weiterlesen

Städtereise Wien – Salzburg

Herzlichen Dank an Herrn Holzinger für diesen schönen Beitrag über seine Hirsch Reise nach Wien und Salzburg. Wir wünschen viel Freude beim Lesen! Durch einen Klick gelangen Sie direkt zum Reisebericht Wien/Salzburg Mai 2015

Hirsch Reisen bietet regelmäßig Reisen nach Wien an. Genaue Infos und Termine für die 5 oder 6-tägige Reise erhalten Sie hier: https://www.hirschreisen.de/staedte-regionen/oesterreich/studienreisen-wien/ 

Städtereise nach Nancy und Metz

Am Freitagmorgen begeben wir uns auf die Reise in unser verlängertes Wochenende „im Herzen Lothringens“. Über Obernai im Elsass erreichen wir Luneville. Hier zeigt uns unser Reiseleiter, Herr Kalchthaler, das Schloss mit seinem schön angelegten Park. Überall spürt man das Frühlingserwachen. Die Bäume blühen in den schönsten Farben und der Himmel zeigt uns sein strahlendes Blau.

Schloss von Luneville
Schloss von Luneville

Städtereise nach Nancy und Metz weiterlesen

Advent in Leipzig

Gespannt und mit Vorfreude geht es am Donnerstagmorgen los in Richtung Leipzig. Wir passieren Frankfurt, Bad Hersfeld und Eisenach und bekommen nützliche Informationen von unserem Busfahrer während der Fahrt mitgeteilt. Als wir dann am späten Nachmittag im Hotel eintreffen erwartet uns eine kleine Überraschung: ein Sektempfang wurde für uns in der eleganten Lobby vorbereitet – so lässt es sich besonders gut auf die Reise einstimmen! Anschließend steht uns der Rest des Tages zur freien Verfügung: ein erster Bummel über den Weihnachtsmarkt macht uns mit dem „Klein-Paris“ vertraut. Advent in Leipzig weiterlesen

Florenz und die Toskana

Ende Oktober ging es mit Hirsch Reisen in die Toskana. Durch die traumhafte Landschaft der Schweiz fuhren wir in das Herz von Florenz, wo wir gegen 19.00 Uhr ankamen. Nach einem kurzen Fußweg erreichten wir unser Hotel, das in einem alten Palazzo untergebrachte Hotel California, das zentral zwischen Accademia und Dom liegt. Von unserem Zimmer aus genossen wir einen fantastischen Blick auf die berühmte Domkuppel.

Florenz und die Toskana weiterlesen

Kunststadt Dresden und schönes Elbsandsteingebirge

Wegen seiner vielen Kunstschätze und barocker Prachtbauten wird Dresden gern als „Elbflorenz“ bezeichnet. Ende September fand die letzte reguläre Dresden-Reise des Jahres statt, Unsere kompetente Reisleiterin Frau Scheffler und unser freundlicher Busfahrer Herr Farrenkopf bescherten uns vier unvergessliche Tage. Kunststadt Dresden und schönes Elbsandsteingebirge weiterlesen