Veröffentlicht am Autor , Jana Heundorf

Literarische Champagne

Eine Reise in die Champagne ist eine Reise für alle Sinne. Davon konnten wir uns im Advent überzeugen: auf einen literarischen Streifzug durch diese Region unter der Leitung von Literaturwissenschaftler Herrn Dr. Stefan Woltersdorff. Literarische Champagne weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Nizza zu Silvester

„Als ich mir bewusst wurde, dass ich jeden morgen dieses Licht wieder sehen werde, konnte ich mein Glück kaum fassen“ – Henri Matisse (1869 – 1954)

Kaum in Nizza angekommen, wissen wir genau was Matisse gemeint hat. Nizza zu Silvester weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Auf Cézannes Spuren – Exklusive Führung in der Kunsthalle

Über 100.000 Besucher sahen die Ausstellung „Cézanne. Metamorphosen“ in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe bisher – ein echter „Blockbuster“, für den die Menschen teilweise bis zu zwei Stunden Schlange standen. Nicht so die Teilnehmer der Hirsch-Reise zur Ausstellung: exklusiv für sie führte Kurator Dr. Alexander Eiling abends nach Schließung fachkundig und unterhaltsam durch die Räume der Kunsthalle. Und machte nebenbei Lust auf die seit langem ausgebuchte Provence-Reise unter seiner Leitung im März.

Auf Cézannes Spuren – Exklusive Führung in der Kunsthalle weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Paris

Im Zentrum Frankreichs

Es mag nicht immer der allgemeinen Wahrnehmung entsprechen, aber  Europa wächst zusammen. Zumindest, was die Verkehrsanbindungen betrifft. In 2 ½ Stunden von Karlsruhe nach Paris: für die Kinder normal, für uns immer noch höchst erstaunlich. Fast vermisst man die langen Stunden im Nachtzug von früher …

Paris weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Teresa W.

Silvester unter Palmen an der Côte d’Azur

Nizza – hier trifft Kunst, Kultur und Geschichte auf pure Lebensfreude und Savoir-vivre! Der perfekte Ort, um das alte Jahr genüsslich zu verabschieden und das neue zu beginnen: am Meer, unter Palmen und in netter Gesellschaft! Neben Nizza werden wir in den nächsten Tagen das Hinterland und Monaco erkunden – los geht’s!

Promenade des Anglais

Silvester unter Palmen an der Côte d’Azur weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Oliver Possehl

Zwei Tage voller Weihnachtsstimmung

Zwei Tagesfahrten im Advent in zwei wunderschöne Städte, die in verschiedenen Ländern liegen und sich trotzdem so ähnlich sind. Dieses Vergnügen hatte ich im Dezember. Zunächst hieß es „Bienvenue a Colmar“, bevor wir am nächsten Tag mit einem herzlichen Grüß Gott im schwäbischen Tübingen begrüßt wurden. Doch eins nach dem anderen…

Es kann losgehen!

Zwei Tage voller Weihnachtsstimmung weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Lyon zur „Fête des Lumières“

Alle Jahre im Dezember feiert Lyon das große Lichterfest „Fête des Lumières“ und Lichtkünstler aus aller Welt tauchen die Metrpole in zauberhaftes Licht. Der Ursprung des Lichterfestes ist im Marienkult zu suchen, Schutzherrin der Stadt seit dem Ende der großen Pest im 17. Jh. Als am 8. Dezember 1852 die neue Madonnenstatue auf dem Hügel aufgerichtet wurde, stellten die Lyoner zum ersten Mal Kerzen in ihre Fenster. Die clevere Stadtverwaltung hat das Fest inzwischen zu einem professionellen Lichtevent entwickelt. Schöner Anlass für uns, Lyon und die nahen Weinstädte Beaune und Villefranche-sur-Saône kennenzulernen.

Vielen Dank Herrn Dr. Jürgen Foldenauer für seine Fotos der Adventsreise 2016!

Lyon zur „Fête des Lumières“ weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Maßgeschneiderte Orgelreise

Eine „maßgeschneiderte“ Reise gefällig? Hirsch-Reisen gibt es nicht nur aus dem Katalog, sondern auch in Maßanfertigung – für Interessengruppen, Clubs, Vereine, Freundeskreise. Ein besonders treuer Kunde ist eine Gruppe von Orgelfreunden. Seit vielen Jahren erkundet diese Gesellschaft von Gleichgesinnten die Orgeln Europas. Bei ihrer diesjährigen Tour, durch Lothringen, habe ich sie besucht … Maßgeschneiderte Orgelreise weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Dichtung und Wahrheit – Goethe im Elsass

dsc02758

Auf den Spuren Goethes? Man denkt an die Goethe-Städte Frankfurt und Weimar. Doch ein kleines Dorf im Nordelsass hat mehr zu bieten. Die Liebe zu einer Pfarrerstochter macht es möglich.

Dichtung und Wahrheit – Goethe im Elsass weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Oliver Possehl

Städtereise nach Nancy und Metz

Am Freitagmorgen begeben wir uns auf die Reise in unser verlängertes Wochenende „im Herzen Lothringens“. Über Obernai im Elsass erreichen wir Luneville. Hier zeigt uns unser Reiseleiter, Herr Kalchthaler, das Schloss mit seinem schön angelegten Park. Überall spürt man das Frühlingserwachen. Die Bäume blühen in den schönsten Farben und der Himmel zeigt uns sein strahlendes Blau.

Schloss von Luneville
Schloss von Luneville

Städtereise nach Nancy und Metz weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Wandern im Périgord

Es ist eine der schönsten Herbstreisen, die man sich denken kann: Wandern im Périgord! Die Genießer-Region mit reicher Geschichte liegt etwas abseits im Südwesten Frankreichs. Große Städte wie Bordeaux sind fern, auch Autobahnen. Hier findet man es noch, das authentische Frankreich und herrliche Flüsse wie die Dordogne, die sich durch eine Märchenlandschaft schlängelt.

 

perigord

Wandern im Périgord weiterlesen