Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

In Bregenz badet ein Clown

Vorfreude auf Rigoletto: In wenigen Wochen beginnt die neue Festspielsaison am Bodensee – wir waren schon einmal da, und haben uns am langen Wochenende Ende Mai das sensationelle Bühnenbild für Giuseppe Verdis „Rigoletto“ angesehen. Es ist spektakulär, ganz wie es die Bregenzer Tradition verlangt …

In Bregenz badet ein Clown weiterlesen
Veröffentlicht am Autor , Jana Heundorf

Literarische Champagne

Eine Reise in die Champagne ist eine Reise für alle Sinne. Davon konnten wir uns im Advent überzeugen: auf einen literarischen Streifzug durch diese Region unter der Leitung von Literaturwissenschaftler Herrn Dr. Stefan Woltersdorff. Literarische Champagne weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Janine Steinhorst

So schmeckt das Trentino

„Genuss – das ist es, was in allem gesucht wird!“ (Seneca) – So lautet auch unser Motto für die kommenden sechs Tage im Trentino. Ich bin schon sehr gespannt auf meine allererste Reise mit Hirsch! Auch die Region des Gardasees ist für mich noch Neuland. An einem nebligen Mittwochmorgen starten wir mit acht Personen in Karlsruhe, ein Gast sollte noch im Hotel zu uns stoßen – damit ist unsere Reisegruppe auch schon komplett. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel Leon D’Oro, das zentral in Rovereto liegt. Bis zum Abendessen bleibt etwas Zeit für einen ersten Erkundungsspaziergang, dann empfängt uns das hoteleigene Restaurant „Novecento“ mit einem wunderbaren Vier-Gang-Menü. In geselliger Runde und mit gutem Wein lassen wir den Anreisetag ausklingen. So schmeckt das Trentino weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Auf Cézannes Spuren – Exklusive Führung in der Kunsthalle

Über 100.000 Besucher sahen die Ausstellung „Cézanne. Metamorphosen“ in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe bisher – ein echter „Blockbuster“, für den die Menschen teilweise bis zu zwei Stunden Schlange standen. Nicht so die Teilnehmer der Hirsch-Reise zur Ausstellung: exklusiv für sie führte Kurator Dr. Alexander Eiling abends nach Schließung fachkundig und unterhaltsam durch die Räume der Kunsthalle. Und machte nebenbei Lust auf die seit langem ausgebuchte Provence-Reise unter seiner Leitung im März.

Auf Cézannes Spuren – Exklusive Führung in der Kunsthalle weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Stefan Simonis

Dichtung und Wahrheit – Goethe im Elsass

dsc02758

Auf den Spuren Goethes? Man denkt an die Goethe-Städte Frankfurt und Weimar. Doch ein kleines Dorf im Nordelsass hat mehr zu bieten. Die Liebe zu einer Pfarrerstochter macht es möglich.

Dichtung und Wahrheit – Goethe im Elsass weiterlesen