Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Impressionen der Wanderreise „Liparische Inseln“

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Kunden Herrn Dr. Jürgen Foldenauer für die schönen Fotos und die Einwilligung diese auf unserem Blog veröffentlichen zu dürfen!

Impressionen der Wanderreise „Liparische Inseln“ weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Jürgen Holzinger

Wandern im Vinschgau

Unter dem Vinschgau versteht man das Teil des Etschtal vom Reschenpaß (1504 m) bis zur Töll (520 m) bei Partschins. Apfelplantagen, Bergbauernhöfe an den steilen Talflanken und saftige Almen prägen das Bild.
Die nach Süden ausgerichtete Talseite wird von Mals bis Partschins durchgehend als SonnRenberg bezeichnet.
Die Nebentäler reichen bis ins vergletscherte Hochgebirge. Kirchen und Burgen sprenkeln die Landschaft, in der viele karolingische und romanische Kunstschätze erhalten sind und Ortsnamen an die rätoromanische Tradition erinnern. Geradezu magische Anziehungskraft verleiht der 3905 m hohe Ortler, der Traum aller Bergsteiger!

Wandern im Vinschgau weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Zypern – Die göttliche Insel

Tag 1
Mit Rückenwind landen wir nach nur 3,5 Flugstunden in der Hafenstadt Larnaka im Südosten der Insel Zypern. Auf dem Weg nach Paphos an der Westküste ist die kurze Nacht bereits vergessen; die Sonne scheint und unser Reiseleiter Pantelis Sophocleous heißt uns herzlich Willkommen.

Paphos ist unser Ausgangspunkt für die Wanderungen in dieser Woche. Mit ihrer über tausend Jahre alten ruhmreichen Geschichte wurde die historische Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Eine ausführliche Schilderung zur Namensentstehung findet man im Buch Metamorphoses vom römischen Dichter Ovid;

Zypern – Die göttliche Insel weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Oliver Possehl

Der Ritten und seine Pyramiden

Auch in diesem Jahr stellt uns die Familie Holzinger einen Reisebericht ihrer Hirsch-Wanderreise zur Verfügung. Dieses mal ging es zum „Ritten und seinen Pyramiden“. Wir bedanken uns herzlich für diesen anregenden Bericht mit den vielen eindrucksvollen Bildern und wünschen allen Interessierten viel Freude beim Lesen.

Hier geht´s zum Bericht. Reisebericht – Der Ritten und seine Pyramiden

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Lissabon & Algarve – Bilder sagen mehr als Worte

Unser herzliches Dankeschön gilt Herrn Dr. Jürgen Foldenauer: Wir freuen uns, dass Sie Ihre Eindrücke von der Hirschreise Lissabon & Algarve in Form Ihrer wundervollen Bilder mit uns teilen!

Elevador de Santa Justa Elevador de Santa Justa

Lissabon & Algarve – Bilder sagen mehr als Worte weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

La Palma – lohnendes Ziel für Wanderbegeisterte

20160424_100732Üppige grüne Natur, Vulkanberge und grandiose Ausblicke: La Palma ist eine vielfältige Insel! Für Wanderer bietet sie ideale Bedingungen. So begeben wir – drei Wanderfreundinnen und ich – uns mit Hirsch Reisen auf eine geführte Wanderreise. Wir sind gespannt auf die entspannte, authentische Atmosphäre, denn im Vergleich zu den Nachbarinseln der Kanaren ist La Palma vom Massentourismus verschont geblieben. La Palma – lohnendes Ziel für Wanderbegeisterte weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Englands romantischer Süden

Küstenwandern in Cornwall

Cornwall weckt Sehnsüchte. Das Meer ist klar, tiefblau und leuchtet mit dem Himmel um die Wette. Dramatische Klippen, goldgelbe Strände, versteckte Buchten, die Blütenpracht der Parks und Gärten: Bei der perfekten Mischung aus mediterranem Flair und feiner englischer Lebensart geraten sicher auch Sie ins Schwärmen!
csm_10261_b233465800 Englands romantischer Süden weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

In schmaler Spur: Panorama-Reisen in der Schweiz

Unterwegs mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“

Glacier-Express und Bernina-Express ‒ Namen mit magischem Klang nicht nur für Eisenbahnfans. Das höchstgelegene Bahnnetz Europas, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, verheißt unvergessliche Genussreisen ins Herz der Schweizer Alpen. Einfach zurücklehnen und staunen!
bernina2 In schmaler Spur: Panorama-Reisen in der Schweiz weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Roswitha Ischia

Madeira im November

Die TAP AIR Portugal bringt uns von Frankfurt via Lissabon nach Funchal, wo wir am frühen Abend des 19. November landen und gerade noch den herrlichen Sonnenuntergang bei einer Temperatur von ca. 20 Grad Celsius sehen. Nachdem wir unser Hotel unweit vom Strand bezogen haben, essen wir oberhalb von Funchal zu Abend, mit einem wunderbaren Blick über die nächtliche Hauptstadt der Insel.

Am nächsten Morgen beginnen wir – gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück – unser Tagesprogramm: Zuerst geht es zum Bauernmarkt in Funchal, der so richtig Appetit macht mit seinen leckeren Früchten,

Obststand auf dem Bauernmarkt
Obststand auf dem Bauernmarkt

Madeira im November weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Oliver Possehl

Wandern am Nonsberg 2015

Herzlichen Dank an Frau und Herrn Holzinger für diesen ausführlichen Nonsberg Wanderreisebericht und die vielen schönen Bilder. Durch einen Klick hier gelangen Sie direkt zum Bericht.

Wir wünschen allen Wanderfreunden und Interessierten viel Freude beim Lesen.

Veröffentlicht am Autor , Bettina Rohleder

Wandern bei Portofino und Cinque Terre

„Fünf Länder“ -„Cinque Terre“ heißt ein Küstenstreifen am ligurischen Meer im Nordwesten Italiens. Oder aber „fünf Ortschaften“, nämlich Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Die Dörfer mit ihren farbigen Häusern an den steilen Hängen und die abwechslungsreichen Wanderwege sind weltberühmt! Einer der schönsten Wanderwege Liguriens führt durch den Naturpark Portofino. Wir werden ihn auf dieser Wanderreise gehen.

IMG_8861b
Vernazza

Wandern bei Portofino und Cinque Terre weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Inselträume

 

Jersey ‒ Korsika ‒ Malta

Ob Ärmelkanal, ob Mittelmeer: Auf diesen Inseln lässt es sich gut aushalten! Das Meer, immer nur einen Steinwurf entfernt, lässt das Auge schweifen. Vielfältige Landschaften machen Lust aufs Wandern. Auf dem winzigen Jersey weiden die Kühe, das stolze Korsika lockt mit hochalpiner Bergwelt. Malta überrascht mit den ältesten Steinzeit-Tempeln der Welt und den Festungen der Ordensritter. Allen gemeinsam ist die bewegte Geschichte zwischen den Nationen.
jersey Inselträume weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

„Das Land, wo die Zitronen blühn“

Auf Sizilien treffen sich Orient und Okzident

Die Zitronen brachten die Araber mit. Außerdem religiöse Toleranz und eine kluge Verwaltung. Ausgerechnet die Normannen sorgten für eine herausragende kulturelle Blüte. Friedrich II. machte den Hof von Palermo zum Zentrum der Künste und Wissenschaften. Und Goethe kam, um das Erbe der Griechen zu studieren. Sizilien gleicht einem multikulturellen Puzzle. Doch nicht nur für Kulturtouristen ist Italiens größte Insel ein lohnendes Ziel. sizilien1 „Das Land, wo die Zitronen blühn“ weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Katharina Kasperek

Wandern auf Madeira

„Irgendwo auf der Blumeninsel Madeira scheint immer die Sonne“

 1. Tag

An einem sonnigen Morgen erreiche ich voller Vorfreude auf die kommende Wanderwoche den Karlsruher Hauptbahnhof. Einige Mitreisende treffen ein. Die Wiedersehensfreude ist groß: Die Gruppe kennt sich größtenteils schon von früheren Hirsch Reisen. Wir machen uns mit unserem Fahrer Rocco Pflugbeil auf den Weg zum Frankfurter Flughafen. Nach einem angenehmen Flug mit TUIfly landen wir sicher auf einer der spektakulärsten Landebahnen der Welt, die auf Madeira von türkisblauem Wasser umgeben ist.

DSC09004
Blick vom Balkon des Hotelzimmers

Wandern auf Madeira weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Kanadas wilder Westen

Wanderreise von den Rockies zum Pazifik

kanada

Hier gibt es sie garantiert: die Ruhe und die Kraft. Gletscherbekrönte Gebirgslandschaften und unberührte Natur laden dazu ein, den Alltag hinter sich lassen, frei zu atmen und zu denken. Die Kanadischen Rocky Mountains und die Pazifikküste Britisch Kolumbiens sind Ziel einer einzigartigen Wanderreise. Ein Traum für alle Outdoor-Fans! Kanadas wilder Westen weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Wandern im Périgord

Es ist eine der schönsten Herbstreisen, die man sich denken kann: Wandern im Périgord! Die Genießer-Region mit reicher Geschichte liegt etwas abseits im Südwesten Frankreichs. Große Städte wie Bordeaux sind fern, auch Autobahnen. Hier findet man es noch, das authentische Frankreich und herrliche Flüsse wie die Dordogne, die sich durch eine Märchenlandschaft schlängelt.

 

perigord

Wandern im Périgord weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Diana Molline

Wandern auf Elba – Perle des toskanischen Archipels

1. Tag

Früh am Morgen stiegen wir voller Vorfreude in Eggenstein in den Bus, der uns nach Elba bringen sollte. Nach einer kurzen Tour durch Karlsruhe, ging es auf die Autobahn. Am frühen Abend erreichten wir Piombino. Mit der Moby Line ging es von Piombino aus in Richtung Elba. Nach ca. 1 Std. Überfahrt hatten wir die Insel erreicht. Jetzt trennte uns nur noch ein kleines Stück von unserem Urlaubsdomizil. Dem Hotel „ Isola Verde“ im malerischen Bade- und Fischerort Marciana Marina.

Wandern auf Elba – Perle des toskanischen Archipels weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Wandern in Armenien

araratEin besonderes Reiseziel für Wanderfreunde steuert Hirsch Reisen im Mai 2011 an: Armenien. Das kleine Land liegt im äußersten Osten Europas, zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei, in der atemberaubenden Bergwelt des Kaukasus. Über 90 Prozent liegen höher als 1000 Höhenmeter. Diese karge und nahezu unberührte Landschaft zur Zeit der Frühlingsblüte zu erwandern, ist ein unvergleichliches Erlebnis! Wandern in Armenien weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Kulturgeschichte erwandern: der Jakobsweg

Dieser Weg ist ein „Klassiker“: Seit 1000 Jahren pilgern die Menschen zum Grab des Apostels Jakobus d.Ä. in Nordspanien. Entlang des Pilgerweges erblühten im 12. Jh. Handel und Kultur. Großartige romanische Kirchen, Klöster und Kathedralen zeugen bis heute von der Macht des Glaubens. Die Wanderstudienreise von Hirsch Reisen – dank Flug nach/ab Bilbao auf zehn Tage verkürzt – vollzieht den Weg der mittelalterlichen Pilger nach, der seit 1993 zum UNESCO-Welterbe zählt. Wir befragten dazu die Reiseleiterin, Judith Regenyi. Kulturgeschichte erwandern: der Jakobsweg weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Wandern in Kroatien und in der Bretagne

Rucksack und Wanderschuhe raus! Faszinierende Wanderrouten erwarten Sie in dieser Saison bei Hirsch Reisen. Zwei stellen wir hier vor: Begeben Sie sich im Kroatischen Karst auf Winnetous Spuren oder erwandern Sie die wild-romantische Küste der nördliche Bretagne. Wandern in Kroatien und in der Bretagne weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Birgit Krämer

Wandern auf Sardinien

Sardinen, die „Insel der Felsen“, gilt als eine ganz eigene Welt, die nur wenig mit dem italienischen Festland gemein hat. Um das zu entdecken, muss man die weißen Sandstrände und türkisfarbenen Badebuchten hinter sich lassen und sich ins unbekannte Landesinnere begeben: Wilde Berge mit bizarren Felsformationen, Korkeichenwäldern, duftender Macchia, Schafweiden und den charakteristischen Granitmauern laden zum Wandern ein. Reiseleiterin Sandra Lietze erzählt uns von den unterschiedlichen Gesichtern „Ihrer“ Insel. Wandern auf Sardinien weiterlesen