Der SWR bei Hirsch Reisen

Die Situation in der Reisebranche beschäftigt auch das Fernsehen – ein Film-Team des SWR war zu Gast bei Hirsch Reisen, um für SWR aktuell zu drehen …

Montagfrüh, 6.50 Uhr, Abfahrt der Hirsch-Reise nach Meran. Wir sind sicher, dass verantwortungsvolles Reisen auch in diesen Zeiten möglich ist. Auf Empfehlung des WBO (Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer) ist ein Filmteam des SWR bei uns zu Gast und dokumentiert die morgendlichen Abläufe.

Der SWR bei Hirsch Reisen weiterlesen

Sicherheit geht vor – neue Aktivfilter in Hirsch Bussen

Fahrgäste und Fahrer können ihre Fahrt an Bord der Omnibusse stets genießen. Denn sie sind mit maximaler Sicherheit unterwegs – das gilt auch für den Schutz vor Infektionen.

Hirsch Reisen gehört zu den ersten Setra-Kunden, an die die neuen Aktivfilter für die Klimaanlagen ausgeliefert wurden. Dieser Tage wurde der Einbau abgeschlossen.

Sicherheit geht vor – neue Aktivfilter in Hirsch Bussen weiterlesen

Wie geht ein Hotel mit der Krise um? Ein Einblick!

Kann man noch sorglos verreisen? Wie werden die Hygieneregeln in den Hotels umgesetzt? Muss ich mich als Gast auf Einschränkungen einstellen?

Diese Fragen stellen sich viele Hirsch-Kunden.

Wir haben einen gefragt, der es wissen muss und uns einen Einblick gibt. Florian Mitterrutzner ist Hoteldirektor der Hotels Bavaria & Palma in Meran. Als langjähriger Partner von Hirsch Reisen weiß er um die Bedürfnisse der Gäste und erklärt uns, wie in seinen Häusern die neuen Regeln umgesetzt werden.

Florian Mitterrutzner

Wie geht ein Hotel mit der Krise um? Ein Einblick! weiterlesen

Reisen in Corona-Zeiten – Ein Erfahrungsbericht

Vor wenigen Tagen ging die Hirsch Reise an die Loire zu Ende. Reisen ist möglich! Auch wenn wir uns alle an die neuen Gegebenheiten und dynamischen Entwicklungen gewöhnen müssen. Wie die Reise trotz- oder sogar wegen Corona ein einmaliges Erlebnis wurde, beschreibt eine Teilnehmerin der Loire-Reise. Ihren Bericht wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Sie schreibt:

Reisen in Corona-Zeiten – Ein Erfahrungsbericht weiterlesen

Fundstücke – eine Zeitreise

Beim Entrümpeln kommen oft wahre Schätze zum Vorschein! Wie diese Woche beim Aufräumen des Kellers.

Früher, als man von WhatsApp , Instagram & Co weder etwas wusste noch ahnte, schrieb man sich Postkarten aus dem Urlaub. So auch Heinold Hirsch, der Gründer von Hirsch Reisen. Er jedoch nicht aus dem Urlaub, sondern von einer Inspektionsreise zur Aufnahme eines neuen Reiseziels oder von einer Reise, die er als Reiseleiter führte.

Fundstücke – eine Zeitreise weiterlesen

Interview mit Mathias Hirsch zur langsamen Rückkehr zum „normalen“ Reisen.

Herr Hirsch, die ersten Reisen waren nun schon unterwegs – wie war die Resonanz?

Hirsch: Für die Gäste, die gereist sind, war es einmalig. Eigentlich so, wie man es sich als Kunde wünscht: herrliches Wetter, kleine Gruppen, wenig Menschen unterwegs. Unsere erste Gruppe nach dem Lockdown hatte die Schönheiten der Provence praktisch exklusiv für sich!

Interview mit Mathias Hirsch zur langsamen Rückkehr zum „normalen“ Reisen. weiterlesen

Gaetano Geraci grüßt aus Sizilien

Unser beliebter Reiseleiter auf Sizilien – Gaetano Geraci – sendet Grüße von Italiens größter Insel an alle seine Gäste und Freunde. Er nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise über seine Insel, und zeigt uns in mehreren Videos Palermo, schöne Strände, herrliche Landschaften, kulturelle Höhepunkte und viel viel Essen 🙂 Sehen Sie selbst.

Ausflug in den Nord-Westen

Gaetano Geraci grüßt aus Sizilien weiterlesen

Interview mit Mathias Hirsch zum Neustart

Mathias Hirsch

Die „neue Normalität“ hat sich mittlerweile in unserem gesellschaftlichen Zusammenleben etabliert. Durch die Lockerungen kehren wir langsam in unseren normalen Alltag zurück. Wir werden mobiler und genießen die wiedergewonnene Freiheit. Viele von uns sind schon seit langem vom Fernweh gepackt. Aber wann können wir endlich wieder auf Reisen gehen? Was wird sich verändern und was müssen die Kunden jetzt wissen. Geschäftsführer Mathias Hirsch gibt einen Überblick: Interview mit Mathias Hirsch zum Neustart weiterlesen

Ostergruß

Unsere Stammkundin Frau Allgeyer hat uns kurz vor Ostern mit einem sehr lieben und süßen Ostergeschenk überrascht. Dank Mundschutz sind die Hasen genießbar 🙂

Wir bedanken uns herzlich und freuen uns sehr über ihre liebe Zuwendung und Solidarität in einer schweren Zeit!

Bleiben Sie gesund!

Ins „Heilige Land“– auf nach Israel

Lange habe ich dieser Reise entgegengefiebert und Anfang Februar war es endlich soweit. Ich machte mich auf die Reise ins „Heilige Land“ – los ging es nach Israel. Ein Land, das polarisiert, ein Land, das ständig in den Nachrichten der Weltmedien präsent ist, ein Land, in dem die unterschiedlichen Interessen dreier großer Weltreligionen und verschiedener Großmächte aufeinanderprallen. Kurz: ein extrem spannendes Reiseziel, von dem ich mir unbedingt ein eigenes Bild machen wollte. Ins „Heilige Land“– auf nach Israel weiterlesen

Advent an der Mosel

Das Schöne liegt manchmal so nah… Das Tal der Mosel mit seinen weltbekannten Städten war für mich noch ein weißer Fleck auf der Landkarte. Wie ändert man so etwas? Natürlich auf einer Hirsch Reise! Drei entspannte Reisetage entlang der adventlichen Mosel lagen vor mir, auf denen ich viel Neues erfuhr, wunderschöne Landschaften zu sehen bekam und beeindruckende Städte erkundete. Advent an der Mosel weiterlesen

Hurtigruten – Jubiläumsreise mit MS Polarlys

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Allgeyer, die uns einen eindrucksvollen Bericht über Ihre Reise mit Hurtigruten zur Verfügung gestellt hat. Inspiration pur! Wer da keine Lust bekommt, selbst mal auf einem der Hurtigruten-Schiffe die norwegische Küste zu erkunden…

Mitternachtssonne / Lofoten

Hier geht es zum ausführlichen Reisebericht

Hurtigruten – Jubiläumsreise mit MS Polarlys weiterlesen

Eine schöne Überraschung!

Letzte Woche wurden wir angenehm überrascht, als Frau Weigel, Assistenz der Geschäftsleitung unseres Kunden GIG GmbH diesen schönen Geschenkkorb zu uns brachte!

Kurz die Vorgeschichte.

Durch die Sperrung der Bahngleise bei Rastatt musste ein gebuchter Betriebsausflug für die GIG Gmbh nach Paris mit dem TGV umgebucht werden. Wohl weil wir diesen Service kostenlos durchführten, hat sich unser Kunde so freundlich bei uns bedankt.

So viel Dankbarkeit erfahren wir selten und deshalb möchten wir uns auf diesem Wege herzlich für die großzügige Geste bedanken und wünschen uns eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern von GIG http://www.giggmbh.de/

Flämische Impressionen

So wirklich eine Vorstellung von der Schönheit und den Schätzen, die unser kleines Nachbarland in den kommenden vier Tagen für mich bereithalten würde, hatte ich nicht. Ich wollte aber unbedingt unsere europäische Hauptstadt kennenlernen. Und wie lernt man ein Land, seine Städte, die Kultur und seine Geschichte am besten kennen? Natürlich auf einer Hirsch Reise!

Großer Markt Brüssel

Flämische Impressionen weiterlesen

Gewinnerin gezogen!

Die Gewinnerin unserer Verlosung auf der art Karlruhe steht fest. Für Frau Jaki-Bay geht es für 2 Tage zur documenta nach Kassel. Den Gewinn durfte sie heute in unserem Reisebüro entgegennehmen. Wir gratulieren herzlich und wünschen eine angenehme Reise.

In die Polarnacht

Im Januar hatte ich die Gelegenheit, mit Hurtigruten die Arktis zu erkunden. Genauer gesagt ging es nach Svalbard, hierzulande besser bekannt als Spitzbergen. Ein einmaliges Erlebnis, das ich so schnell nicht vergessen werde.

Polarnacht © Tilo Pielka

In die Polarnacht weiterlesen

Zwei Tage voller Weihnachtsstimmung

Zwei Tagesfahrten im Advent in zwei wunderschöne Städte, die in verschiedenen Ländern liegen und sich trotzdem so ähnlich sind. Dieses Vergnügen hatte ich im Dezember. Zunächst hieß es „Bienvenue a Colmar“, bevor wir am nächsten Tag mit einem herzlichen Grüß Gott im schwäbischen Tübingen begrüßt wurden. Doch eins nach dem anderen…

Es kann losgehen!

Zwei Tage voller Weihnachtsstimmung weiterlesen

Budapest musikalisch

Die ungarische Hauptstadt zeigt sich am ersten Tag unserer Reise von ihrer nassen Seite und begrüßt uns mit einem heftigen Sommerregen. Davon lassen wir uns jedoch nicht beirren. Gleich nachdem wir unser Gepäck im Hotel abgegeben haben, machen wir uns auf zu einem ersten Erkundungsspaziergang durch die Innenstadt. Um dem Regen etwas auszuweichen und die Zeit sinnvoll zu nutzen, schauen wir uns zunächst die kleine Markthalle an. Verschiedenste regionale Köstlichkeiten kann man hier erwerben und in unzähligen Bistros auch gleich probieren. Ich starte die Reise kulinarisch ganz traditionell und gönne mir eine original ungarische Gulaschsuppe. – Lecker! Gestärkt ziehen wir weiter.

Gourmet Markthalle
Gourmet Markthalle

Budapest musikalisch weiterlesen

Der Ritten und seine Pyramiden

Auch in diesem Jahr stellt uns die Familie Holzinger einen Reisebericht ihrer Hirsch-Wanderreise zur Verfügung. Dieses mal ging es zum „Ritten und seinen Pyramiden“. Wir bedanken uns herzlich für diesen anregenden Bericht mit den vielen eindrucksvollen Bildern und wünschen allen Interessierten viel Freude beim Lesen.

Hier geht´s zum Bericht. Reisebericht – Der Ritten und seine Pyramiden

Viele interessierte Besucher auf Reisemarkt in Mannheim

Drei Tage voller Urlaubsfreuden mitten im Januar sind mit dem Reisemarkt in Mannheim vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Das Hirsch Messeteam hatte alle Hände voll zu tun. Weit über 1000 Reiseinteressierte informierten sich an unserem Stand über die Trends für die kommende Reisesaison.

Das Hirsch Messe Team: Elke Albrecht-Hirsch und Katharina Ried
Das Hirsch Messe Team: Elke Albrecht-Hirsch und Katharina Ried

Viele interessierte Besucher auf Reisemarkt in Mannheim weiterlesen