Silvester in Ligurien: Die Küste der Cinque Terre

Das Jahr 2017 begann für uns in Italien, genauer: an der ligurischen Riviera mit Hirsch Reisen. Niedliche Fischerdörfer, mondäne Küstenorte, das barocke Genua – und strahlende Wintersonne. Im sympathischen Familienhotel wurden wir rundum verwöhnt mit köstlichem Fisch, allerlei Meeresfrüchten und einem opulenten Silvestermenü. Und einer von uns eröffnete das Jahr mit einem unfreiwilligen Bad im Meer …

Fischerdorf Camogli (Foto: B. Krämer)

Silvester in Ligurien: Die Küste der Cinque Terre weiterlesen

Silvester in Ligurien: Die Küste der Cinque Terre

Das Jahr 2017 begann für uns in Italien, genauer: an der ligurischen Riviera mit Hirsch Reisen. Niedliche Fischerdörfer, mondäne Küstenorte, das barocke Genua – und strahlende Wintersonne. Im sympathischen Familienhotel wurden wir rundum verwöhnt mit köstlichem Fisch, allerlei Meeresfrüchten und einem opulenten Silvestermenü. Und einer von uns eröffnete das Jahr mit einem unfreiwilligen Bad im Meer …

Fischerdorf Camogli (Foto: B. Krämer)

Silvester in Ligurien: Die Küste der Cinque Terre weiterlesen

Wandern bei Portofino und Cinque Terre

„Fünf Länder“ -„Cinque Terre“ heißt ein Küstenstreifen am ligurischen Meer im Nordwesten Italiens. Oder aber „fünf Ortschaften“, nämlich Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Die Dörfer mit ihren farbigen Häusern an den steilen Hängen und die abwechslungsreichen Wanderwege sind weltberühmt! Einer der schönsten Wanderwege Liguriens führt durch den Naturpark Portofino. Wir werden ihn auf dieser Wanderreise gehen.

IMG_8861b
Vernazza

Wandern bei Portofino und Cinque Terre weiterlesen