Veröffentlicht am Autor , Jennifer Burgard

Der Rhein von seiner entspannten Seite mit Nicko Cruises

Flusskreuzfahrt – den meisten kommt bei diesem Wort zuerst die klassische Donauschifffahrt in den Sinn. Wie viel auch andere Flüsse in Europa zu bieten haben, bleibt da oft außer Acht. Auf unserer Advents-Kurzreise von Köln nach Amsterdam möchten wir die Schätze entlang des Rheins kennenlernen.

In ca. 2,5 Stunden ist man mit der Bahn schnell in Köln. Da wir frühzeitig ankommen und das Schiff erst in ein paar Stunden ablegt, bleiben noch Zeit für die erste Stadterkundung.
Die Koffer sind kurzerhand in einem der Schließfächer am Bahnhof untergebracht und dann geht’s los zu Hauptattraktion und Wahrzeichen der Stadt – dem Kölner Dom, direkt gegenüber vom Hauptbahnhof. Der Rhein von seiner entspannten Seite mit Nicko Cruises weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Roswitha Ischia

Die Donau von ihrer luxuriösen Seite erleben mit der MS Heidelberg

Entspannt und luxuriös auf der Donau kreuzen und herrliche Orte kennenlernen mit der MS Heidelberg, dem eleganten Boutique-Schiff von nicko-cruises!

MS Heidelberg

Mit dieser Erwartung  erreiche ich am Ostermontag nach bequemer Bahnanreise Passau. Bereits am Bahnsteig in Passau empfangen uns Mitarbeiter von nicko-cruises und „befreien“ uns von unserem Gepäck. Man leitet uns problemlos zum Transferbus, der uns zur Anlegestelle bringt, wo wir das erste Mal die MS Heidelberg betreten und sogleich mit dem  Handdesinfektions-Gerät Bekanntschaft schließen, das vor jedem Betreten des Schiffes benutzt werden muss, um den Hygienevorschriften zu genügen. Auch vor jedem Betreten des Bordrestaurants ist diese Prozedur unumgänglich,  was auch immer von einem Crew-Mitglied überwacht wird. Die Donau von ihrer luxuriösen Seite erleben mit der MS Heidelberg weiterlesen

Veröffentlicht am Autor , Jennifer Burgard

Donaupanorama auf der MS Viktoria

„Viel erleben,  entspannt genießen“. Das verspricht der Stuttgarter Veranstalter Nicko Cruises auf seinen Reisen. Anfang April durfte ich den Wahrheitsgehalt dieses Slogan während einer mehrtägigen Flusskreuzfahrt auf der Donau persönlich testen.

Bei wolkenlosem Himmel, herrlichem Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen um die 20 Grad gehen wir am frühen Nachmittag in Passau an Bord der MS Viktoria, vom oft bescholtenen Aprilwetter nichts zu spüren. Nach dem Bezug unserer Kabinen bleibt bis zum Ablegen des Schiffes noch etwas Zeit das tolle Wetter bei einem kühlen Getränk auf dem Sonnendeck zu genießen. Was wünscht man sich mehr zum Beginn einer Reise?

img_0045-kabine-mitteldeck
Kabine mit französischem Balkon, Mitteldeck Donaupanorama auf der MS Viktoria weiterlesen