Der SWR bei Hirsch Reisen

Die Situation in der Reisebranche beschäftigt auch das Fernsehen – ein Film-Team des SWR war zu Gast bei Hirsch Reisen, um für SWR aktuell zu drehen …

Montagfrüh, 6.50 Uhr, Abfahrt der Hirsch-Reise nach Meran. Wir sind sicher, dass verantwortungsvolles Reisen auch in diesen Zeiten möglich ist. Auf Empfehlung des WBO (Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer) ist ein Filmteam des SWR bei uns zu Gast und dokumentiert die morgendlichen Abläufe.

Unsere Kunden kennen es – vor Einstieg in den Reisebus geben sie die schriftliche Bestätigung ab, dass sie symptomfrei sind und keinen Kontakt zu Risikopersonen hatten. Der Bus ist gereinigt und desinfiziert, am Einstieg steht Desinfektionsmittel für die Hände bereit. 16 Gäste verteilen sich auf 44 Busplätze. Die Busplätze werden zugewiesen – sie sind so verteilt, dass im Bus größtmöglicher Abstand garantiert ist. Es gilt die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung. Vor Abfahrt weist Busfahrer Harald Ludwig auf das Hygienekonzept hin und erklärt die klaren Regeln an Bord. Er erwähnt die neuen Aktiv-Filter, die neben der hochmodernen Klimaanlage die Luft im Reisebus frisch und sauber halten. Die Reisegäste unterstützen nach Kräften und stehen dem SWR-Team für Interviews zur Verfügung. Tenor: „Auf einer Hirsch-Reise fühlen wir uns sicherer als in der heimischen Fußgängerzone“.

In Pforzheim verlässt das SWR-Team den Bus und kehrt zurück ins Hirsch-Reisebüro, um die Stimme des Chefs einzufangen. Herr Andreas Hirsch steht Rede und Antwort. Seine Aussage: Sorgfältig und mit Bedacht geplante Reisen, wie bei Hirsch üblich, sind sicher und dienen der Gesellschaft – Horizonterweiterung anstatt Vereinsamung, Rücksicht und Gemeinschaft anstatt geschlossener Grenzen!

Schalten Sie ein, der Beitrag wird voraussichtlich am Freitag, den 23.10. und 19:30 Uhr in der Sendung SWR aktuell im dritten Fernsehprogramm des SWR gesendet!

Über diesen Link kann er jetzt schon abgerufen werden,

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/busreisen-trotz-corona-100.html

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.