Veröffentlicht am Autor , Stefanie Arndt

Steiffs Traumwelten

Kaum jemand kennt ihn nicht, den berühmten Teddy mit dem Knopf im Ohr. Er ist süß, kuschelig und schaut sein Gegenüber aus großen dunklen Augen an. Heute begeben wir uns auf die Suche nach dem Bär, der so manche Kindheit treu begleitet hat.

DSCN1610
Steiff-Museum in Giengen an der Brenz

Gespannt auf das, was wir erleben werden, steigen wir in den Hirsch Reisen Bus ein.

Unser Busfahrer Herr Siefermann fährt uns zielsicher nach Giengen an der Brenz. Das kleine Städtchen ist Geburtsort von Margarethe Steiff, der Teddybär-Erfinderin.

DSCN1559

DSCN1558
Steiff-Outlet Store

Hier besichtigen wir das Steiff-Museum, welches mit der Steiff-Manufaktur das wichtigste Wirtschaftsunternehmen im Ort geworden ist. In animierter Kulisse lassen sich Steiff-Tiere aller Art bewundern.

DSCN1564

Staunend verfolgen wir die Geschichte von Knopf dem Bär und seiner Freundin Frieda, die gemeinsam losziehen, um die Welt zu entdecken.

DSCN1570
Frieda und Knopf

DSCN1582

DSCN1583

Neben der kleinen Geschichte, die ideal für Kinder gemacht ist, bekommt man zudem einen Einblick in das Leben der Margarethe Steiff und wie sich die Idee von einem Nadelkissen in Elefantenform zu einer ganzen Kuscheltierfabrik entwickelt hat. Darüber hinaus sehen wir in der Schaufertigung, wie noch heute die plüschigen Tierchen in liebevoller Handarbeit gefertigt werden.

DSCN1592

DSCN1593

DSCN1594

Erfüllt von so manchen Kindheitserinnerungen nehmen wir im Bistro Knopf unser Mittagessen ein. Danach bleibt Zeit sich in Giengen an der Brenz etwas umzuschauen.

DSCN1560
Bistro Knopf
DSCN1607
Giengen an der Brenz

DSCN1609

Anschließend fahren wir weiter nach Ulm. Dort besuchen wir den Weihnachtsmarkt, dessen Mittelpunkt das Ulmer Münster ist. Egal ob Glühwein, Bratwurst oder Crêpes, für jeden ist etwas dabei. Wir genießen die vorweihnachtliche Stimmung und das bunte Treiben um das Ulmer Münster bei einsetzender Dämmerung.

DSCN1613
Ulmer Münster und Weihnachtsmarkt

DSCN1614

Gegen Abend treten wir dann die Heimfahrt nach Karlsruhe an. Ein schöner Tag mit liebevollen Eindrücken geht zu Ende.