... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Studienreisen in die Schweiz

„Wer hat’s erfunden?“ – „Die Schweizer!“ Dieser Werbespruch passt nicht nur auf Kräuterbonbons, zartschmelzende Schokolade und würzigen Käse. Ob Uhrenindustrie, ob Biotechnologie sind Schweizer Unternehmen Weltspitze. Das kleine Land im Zentrum Europas ist traditionsbewusst und innovativ zugleich. Vom grünen Jura bis zu den schneebedeckten Alpen bietet die Schweiz auf engstem Raum herrliche Natur und eine große kulturelle Vielfalt. Erkunden Sie aus unseren Rund- und Wanderreisen charmante Orte, überschaubare und doch kosmopolitische Städte und die großartige Bergwelt!

Schweizer Weihnacht in Zug

  • Rigi: Königin der Berge
  • Luzern: eine der schönsten Altstädte der Welt
  • Kloster Engelberg

Kein Einzelzimmerzuschlag!

5 Tage
22.12.2017 - 26.12.2017

Note 1,5

 

Festtage im Tessin

  • Ausgezeichnetes Hotel in schöner Lage
  • Mediterrane Festtage
  • Zeit für eigene Unternehmungen

Note 1,4

 

Waldweihnacht in Davos

  • Winter in faszinierender Bergnatur
  • Abwechslungsreiches Ausflugsprogramm
  • Komfortables Ferien- und Wellnesshotel
5 Tage
22.12.2017 - 26.12.2017
Paul Klee, Park bei Lu, 1938, 129, Öl und Kleisterfarbe auf Zeitungspapier auf Jute; originale Rahmenleisten, 100 x 7, Zentrum Paul Klee, Bern

Paul Klee in Basel

  • Unbekannter Klee - abstrakte Bildwelten
  • Eintritt und Audioguide inklusive
  • Freizeit in Basel
1 Tag
11.1.2018

Note 1,5

 

Allegra im Bernina Express

  • Spektakuläre Albulastrecke mit dem Bernina Express
  • Kantonshauptstadt Zürich
  • Eisige Gletscher und südliche Täler

Note 1,4

 

Davos

  • Erholung in bester Luft
  • Malerischer Unterengadin
  • Attraktive Hin- und Rückreise

Note 1,4

 

Eisenbahn-Nostalgie

  • Bahnromantik: Mit der Dampfbahn durch die Bergwelt
  • Gipfelblicke: Auffahrt auf Rothorn und Pilatus
  • Übernachtung im Pilatus-Berghotel Bellevue

Note 1,6

 

Wanderferien in Davos

  • Herrliche Wanderungen in der Davoser Bergwelt
  • Zürich und St. Gallen
  • Kein Einzelzimmerzuschlag!

8 Tage
11.8.2018 - 18.8.2018

Note 1,4

 

Tessin - Lago Maggiore

  • Hervorragendes Hotel in Locarno
  • Stresa, Verbania und die Isola Bella
  • Wildromantisches Verzascatal
5 Tage
24.9.2018 - 28.9.2018

Weitere Hinweise zur Studienreise in die Schweiz

Wussten Sie, dass die Finanzmetropole Zürich eine der trendigsten Städte Europas ist, die neben den Luxusboutiquen der Bahnhofstraße eine sehr lebendige Kunstszene besitzt? Beschaulicher geht es in der Bundeshauptstadt Bern zu, die mit ihren Laubengängen und farbenfrohen Brunnen zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Der Vierwaldstätter See ist Wiege der Eidgenossenschaft und Heimat des legendären Wilhelm Tell. Wo die Reuss den See verlässt, lädt Luzern mit belebten Altstadtplätzen, überdachten mittelalterlichen Brücken und modernem Kulturzentrum zum Verweilen ein. Mondäner geht es am Genfer See zu: Entdecken Sie das elegante Gstaad, den Skiort Les Diablerets, das dynamische Genf, Sitz vieler internationaler Organisationen, und flanieren Sie auf der von Belle Epoque-Hotels gesäumten Seepromenade von Montreux.

Untrennbar zum Bild der Schweiz gehören die bunten Eisenbahnen. Von St. Moritz nach Zermatt verkehrt der Glacier-Express, der Bernina Express verbindet Davos mit Tirano. Unzählige Brücken, Viadukte, Tunnel und Kehrtunnel helfen, tiefe Schluchten und Hunderte Höhenmeter zu überwinden. Vom Zug aus die schroffen Täler, blumenübersäte Bergwiesen und das Panorama der Eisriesen zu genießen, ist ein besonderes Erlebnis!

Nirgends stehen die Viertausender so dicht wie im Wallis. Mitten in alpiner Hochgebirgswelt liegt Saas Fee mit seinen Holzchalets vor der beeindruckenden Kulisse des Feegletschers - ein idealer Ausgangsort für erlebnisreiche Wanderungen. Das Matterhorn ist mit seiner unverwechselbaren Gestalt ein Markenzeichen der Schweiz geworden. Die Zahnradbahn von Zermatt auf den Gornergrat bringt Sie bequem zum fantastischen Matterhorn-Panorama.

Wer mediterranes Flair sucht, wird im Tessin fündig: Der südlichste Schweizer Kanton ist geprägt von italienischer Kultur. Beeindruckend schön ist der verzweigte Luganer See; an der Uferpromenade von Lugano wachsen Palmen. Locarno am Nordende des Lago Maggiore brüstet sich mit den meisten Sonnenstunden des Landes. Malerische Gassen führen zur sympathischen Piazza Grande, wo alljährlich das bekannte Filmfestival ausgetragen wird.