... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Studien- und Wanderreisen ins Piemont

Note 1,6

 

Piemont

  • Reiches Erbe des Mittelalters
  • Barockes Turin
  • Der berühmte Palio in Alba
6 Tage
27.9.2017 - 2.10.2017

Note 1,6

 

Spaziergänge im Piemont

  • Höhepunkt für Genießer: Trüffelmarkt in Alba
  • Leichte Wanderungen zu Burgen und Weindörfern der Langhe
  • Geschichtsreiche Städte Asti und Turin
6 Tage
3.10.2017 - 8.10.2017

Note 1,5

 

Genussregion Piemont

  • Im Land von Barolo und Barbera
  • Die Geschlechtertürme von Asti
  • Barockmetropole Turin
5 Tage
29.12.2017 - 2.1.2018

hirschexklusiv Turin

  • Kunststadt Turin: Barockes Weltkulturerbe
  • Ausflüge nach Asti und Weinprobe
  • Kulinarische Vielfalt in ausgesuchten Restaurants

5 Tage
2.4.2018 - 6.4.2018

Bereits durchgeführte Reisen

Dezember 2016

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Genussregion Piemont 29.12.2016 2.1.2017 5 Tage

Oktober 2016

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Spaziergänge im Piemont 4.10.2016 9.10.2016 6 Tage

September 2016

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Piemont - Studienreise 28.9.2016 3.10.2016 6 Tage

Mai 2015

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Piemont - Studienreise 4.5.2015 10.5.2015 7 Tage

Oktober 2014

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Spaziergänge im Piemont 14.10.2014 19.10.2014 6 Tage
1 2 3 >

Interessantes über Piemont

Jedes Jahr im Oktober ziehen Gourmets und Sterneköche aus aller Welt ins piemontesische Alba. Beim traditionellen Trüffelmarkt dreht sich alles um den „Tartufo Bianco“. Die edle Knolle, die in der Antike als Aphrodisiacum, im Hochmittelalter als Innbegriff der Sünde galt, zählt heute zu den teuersten Delikatessen der Welt. Um die 3000 Euro kostet ein Kilo weißer Alba-Trüffel - in guten Jahren, wohlgemerkt! Sonst eher 9000 Euro. Zur Beruhigung: 10-20g frisch gehobelte Trüffelspäne genügen, um jede Pasta zu adeln – z.B. die Tajarin (eine Art Tagliatelle) mit Butter und Salbei. Einen Rekord stellte die internationale Auktion 2007 auf, als ein 750 g schweres Prachtstück für 143.000 Euro nach Tokio ging! Der kostbare Pilz, der unterirdisch an Baumwurzeln wächst, ist rar und schwer aufzuspüren. Am besten geht das mit Mischlingshunden in Herbst- oder Winternächten. Nicht Hunde, sondern Esel sind die Stars beim Palio degli Asini, dem Höhepunkt des Trüffelfestes. Daneben kann man beim großen Umzug rund 1000 Mitwirkende in historischen Kostümen bewundern.

Im Piemont, zwischen Westalpen und Apennin, findet man die höchsten Berge, die größten Weine und die vielleicht beste Küche Italiens! Auf regionale Produkte legt man großen Wert – nicht nur was die Trüffel betrifft. Auf den Hügel des Monferrato und der Langhe gedeihen erlesene Weine, wie der kräftige Barolo oder der fruchtig-herbe Barbera. Zarte Haselnuss-Schokolade, würziger Bergkäse und in Barolo geschmorter Rinderbraten lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Auf unserer Studienreise widmen wir uns natürlich ebenso dem reichen kulturellen Erbe in den sehenswerten Dörfern, Städten und Klöstern.
Das barocke Turin, einstige Hauptstadt des Königreichs Sardinien-Piemont, zeitweise die des geeinten Italien, wirkt noch immer aristokratisch. Nur die besten Architekten gestalteten die Residenz der Savoyer, schufen elegante Plätze mit 18 km Arkadengängen. Viele Pilger zieht es in die Kapelle Sacra Sindone zum Heiligen Grabtuch, eine der meistverehrten und umstrittensten Reliquien der Christenheit.

Alte Geschlechtertürme, kleine Gassen und prächtige Palazzi prägen die sympathische Kleinstadt Asti, Heimat des Chansonniers und Jazzmusikers Paolo Conte. Im herrlich am Alpenrand gelegenen Saluzzo durchstreifen Sie die malerisch-steile Oberstadt. Einen besonderen Schatz bewahrt die Burg von Manta: Wunderbare spätgotische Fresken erzählen von Helden und Heldinnen aus dem Ritterepos „Chevalier Errant“.

Der Hirsch-Tipp: Auf der Trüffelfest-Website von Alba - www.fieradeltartufo.org/en/ - kann man sich im Film ansehen, wie Trüffel gefunden werden und was beim großen Volksfest mit Eselrennen alles los ist: http://www.vimeo.com/3851611