... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Reisen an die Algarve

Im äußersten Südwesten Europas vermutete man einst das Ende der Welt. Wir sind von der Algarve, Portugals Sonnenküste, einfach nur begeistert! Rotleuchtende, schroffe Klippen, versteckte Buchten und Traumstrände, geschichtsreiche Städtchen und blühende Berge – am Ende der Welt fängt der Urlaub an!

Note 1,6

 

Lissabon und die Algarve

  • Malerisches Lissabon
  • Raue Algarve
  • Bootsfahrt ins Vogelparadies
8 Tage
25.9.2021 - 2.10.2021

Note 1,5

 

Bezaubernde Algarve

  • Frühling an der Algarve
  • Ans "Ende der Welt“ zum Cabo São Vicente
  • Vogelparadies "Ria Formosa“
8 Tage
13.10.2021 - 20.10.2021

Bereits durchgeführte Reisen

März 2019

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Lissabon und Algarve 30.3.2019 6.4.2019 8 Tage ab 1395 €

September 2018

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Lissabon und Algarve 29.9.2018 6.10.2018 8 Tage ab 1425 €

März 2014

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Wandern an der Algarve 26.3.2014 2.4.2014 8 Tage ab 955 €

März 2013

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Wandern an der Algarve 13.3.2013 20.3.2013 8 Tage ab 895 €

März 2012

Titel der Reise von bis Dauer Preis
Wandern an der Algarve 21.3.2012 28.3.2012 8 Tage ab 895 €

Wanderreisen und Erlebnisreisen an die Algarve

Aktivurlauber erleben beim Wandern die wilde Natur hautnah. Wer gern kulturelle Schwerpunkte setzt, kann die Algarve kombiniert mit der Trendmetropole Lissabon entdecken.  

Für unsere Wanderungen haben wir spektakuläre Küstenabschnitte ausgesucht: Bizarre Formen hat das Meer in Jahrtausenden aus dem Kalkstein gewaschen. Es geht zur windumtosten äußersten Landspitze Europas, dem „finis terrae“ genannten Kap São Vicente, in die stille Bergwelt der Serra de Monchique, wo warme Quellen sprudeln, und mit dem Boot durch Lagunengewässer. 

Die Algarve-Hauptstadt Faro bezaubert uns mit blumengeschmückten Bürgerhäusern und eleganten Palästen. In der Festung von Sagres soll einst Heinrich der Seefahrer seine Seefahrerschule gegründet haben und die mächtige Burgruine von Silves zeugt von der maurischen Vergangenheit.