reisefinder
Reisefinder zurücksetzen
 
 
 
 
Silvesterreise

Friesische Winterträume

Silvester an der Nordsee

In Husum in Nordfriesland entdecken wir den "echten Norden“. Die "graue Stadt am Meer“ nannte Theodor Storm seine Heimatstadt – warum nur? Bunt und freundlich wirken die Häuser am Hafen, selbst im Winter. Bei Spaziergängen an der frischen Seeluft kommt unser Kreislauf in Schwung. Zum Aufwärmen liebt man hier Teepunsch mit einem Schuss "Köm“ aus zarten Porzellan-Tassen und steifen Grog. In der kalten Jahreszeit an der Küste ist für gemütliche kleine Belohnungen stets gesorgt.

5 Tage
ab 975 € p.P.
 Horst Köchling
Horst Köchling
29.12.2021 - 02.01.2022
Reise buchen
Reiseübersicht
Reisedauer: 5 Tage, Mi. - So.
Teilnehmerzahl: Min. 12, max. 29 Teilnehmer
Buchungscode: K2021+DEUSPOSIL
Termine & Preise

29.12.2021 - 02.01.2022
DZ mit Bad und WC
975 €
EZ mit Bad und WC
1155 €
zubuchbare Optionen
Kompensation der CO2-Emission Ihrer Hirsch-Reise
7 €
Reiseverlauf

1. TAG: Nach Husum
Karlsruhe 7.10 Uhr - Autobahn Mannheim - Frankfurt - Hannover - Hamburg nach Husum und Hotelbezug. Nach dem Abendessen ziehen wir noch einmal los: Niemand kann spannender aus alter und neuer Zeit erzählen als der Husumer Nachtwächter! Er begleitet uns mit seiner Sturmlaterne durch die romantische Altstadt zur Marienkirche, deren Turm an ein Leuchtfeuer erinnert, erzählt von der Fischersfrau vom Tinebrunnen, von Geizkrägen und Rebellionen, zeigt uns, wo Theodor Storm wohnte, dichtete und seine Novellen verfasste – und das Märchen vom "kleinen Häwelmann“: "Leuchte, Mond, leuchte!“, auch das Motto unserer ersten Nacht hier.

2. TAG: Auf der Halbinsel Eiderstedt
Husum - wir besuchen das MultimarWattforum in Tönning. Hier dreht sich alles um das Weltnaturerbe und seine vielfältigen Bewohner. Was für ein einmaliges Ökosystem ist doch das Wattenmeer: Pro Quadratmeter Boden tummeln sich mehrere Tausend Krebse, Muschel, Schnecken, Würmer und Millionen von Algen. Interaktiv und unterhaltsam durchreisen wir die Lebensräume von den Salzwiesen bis zur Nordsee, gehen mit Fischschwärmen auf Tauchstation und blicken einem Pottwal ins Auge. Anschließend durchqueren wir Eiderstedt. Der rot-weiß gestreifte Leuchtturm von Westerhever ist das Wahrzeichen der Halbinsel. Bei günstigem Wetter unternehmen wir einen Spaziergang dorthin (ca. 1 ½ Std.). Den Nachmittag verbringen wir in Sankt-Peter-Ording, dessen breite, feinsandige Strände sich über 12 Kilometer erstrecken.

3. TAG: Silvester mit Seehunden
Husum - wir fahren zur Seehundstation Friedrichskoog, wo verlassen oder erkrankt aufgefundene Seehunde und Kegelrobben aufgepäppelt werden, um sie wieder auszuwildern. Bei jedem Wetter können sie hier gut beobachtet werden, an Land oder durch große Fenster unter Wasser. Ein kurzer Imbiss, dann treffen wir uns zum Rundgang durch Büsum. Während wir über den Deich, vorbei am Hafen und durch hübsche Straßen bummeln, hören wir kuriose Geschichten. Die Fischerkirche St. Clemens wurde sturmflutsicher auf einer Warft errichtet, ihr mittelalterliches Taufbecken soll einst ein Büsumer Seeräuber geraubt haben. Zurück in Husum bleibt Zeit zum Ausruhen, dann dürfen wir uns auf einen abwechslungsreichen Silvesterabend freuen: Mit großem Festbuffet, Mitternachtssekt und nächtlichem Imbiss, mit DJ, Musik und Tanz feiern wir ins neue Jahr hinein!

4. TAG: Prosit Neujahr!
Husum - wir gehen es in Ruhe an – draußen in der Natur mit frischer Luft! Am Husumer Dockkoog startet unser informativer Deichspaziergang ganz gemütlich. Wir spüren den Wind, riechen das Meer. Mit Blick zu Inseln und Halligen erfahren wir von Deichbau und Vorlandarbeiten, vom Watt und seiner Vegetation und erreichen dabei den Stadtteil Schobüll mit seiner Seebrücke. Wirkt die kühle Brise im Gesicht nicht wie ein Jungbrunnen? Am Nachmittag werden wir im Husumer Brauhaus zur Brauereiführung erwartet: Hell oder Dunkel, Weizen oder Bernstein – hier ist noch einmal Gelegenheit auf ein gutes neues Jahr anzustoßen!

5. TAG: Heimfahrt
Husum - Fahrt auf der Autobahn Hamburg - Kassel - Frankfurt - Mannheim zurück nach Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr).

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Silvesterfeier (im Rahmen der Halbpension)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder

Hotel
Husum, Hotel BW Theodor Storm

In Husum wohnen Sie im ****Sterne HOTEL BEST WESTERN PLUS THEODOR STORM. Es befindet sich in einem historischen Gebäude, das im Laufe der Jahre in ein Brauhaus mit angeschlossenem Hotel umgebaut wurde. Die stilvoll eingerichteten Zimmer sind mit Dusche und WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar und WLAN ausgestattet. Am Morgen erwartet Sie ein leckeres Frühstücksbuffet im lichtdurchfluteten Wintergarten. Abends genießen Sie ein 3-Gang-Menu im Restaurant Brauhaus.

Änderungen vorbehalten
Reiseleitung
 Horst Köchling
Horst Köchling

Horst Köchling wuchs in Ostwestfalen auf und zog 1960 der Liebe wegen nach Schleswig-Holstein. Nach einem Studium in Hamburg arbeitete er bis 2003 als Berufsschullehrer. Seit seiner Pensionierung zeigt er nun Interessierten Nordfriesland und seine Inseln. Er schätzt besonders die dynamische Landschaft an der Nordsee, durch Ebbe und Flut sei kein Tag wie der andere. Seit 2021 vermittelt er auch Hirsch Reisenden die Schönheit der Nordsee.