... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Weihnachten beim Brücklwirt - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+OESSTEBRU
Termin:
Preis:
ab 895 € pro Person

  • UNESCO-Weltkulturerbe Grazer Altstadt
  • Hübsche Städtchen und mächtige Klöster im Zirbenland
  • Kein Einzelzimmerzuschlag

Steiermark in Festtagsstimmung

Ein grünes Herz ist das Symbol der österreichischen Steiermark. Aber auch in Winterweiß ist diese Region überaus "herzlich“. Mit ihrer prächtigen Naturkulisse und den berühmten Weinen gilt sie als Paradies für Gaumenfreuden. Auch Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten: Ehrwürdige Kirchen atmen Spiritualität, die Landeshauptstadt Graz gehört mit ihren schönen Renaissancebauten zum Welterbe. Freuen Sie sich auf ein heimeliges Fest in unserem familiären Traditionshotel!

1. TAG: Willkommen in der Steiermark!
Mannheim 5.00 Uhr - Karlsruhe 6.10 Uhr - Autobahn Stuttgart - München - Salzburg und auf der Tauernstrecke nach Niklasdorf in der Obersteiermark. Beim traditionsreichen "Brücklwirt“ werden wir herzlich empfangen - mit einem steirischen Aperitif vor dem Kamin, mit Gedichten und Geschichten des Heimatdichters Peter Rosegger, bevor wir den Tag mit einem Abendessen in heimeliger Stimmung mit Kerzenschein ausklingen lassen.

2. TAG: Braukunst und Bergmannstradition
Niklasdorf - Fahrt ins nahe Leoben-Göß, wo wir die Quelle des besten Bieres Österreichs besuchen: Das Gösser Braumuseum bietet Wissenswertes rund um das traditionelle Gösserbräu - und natürlich auch eine Kostprobe. Wir sehen das 1000 Jahre alte Stift Göß, das älteste Kloster der Steiermark, und erkunden im Anschluss die "Montanstadt“ Leoben bei einem Rundgang. Unser Reiseleiter berichtet von alter Bergbautradition und der modernen Montanuniversität, einer der renommiertesten der Welt. Auf dem Hauptplatz lädt die " Adventsstadt“ dazu ein, Köstliches aus der Steiermark zu probieren. Und wer jetzt noch Weihnachtsgeschenke braucht, wird bei dem schönen Kunsthandwerk sicher fündig. Zurück im Hotel werden wir am Abend mit einem Schmankerl-Menu und Zithermusik verwöhnt.

3. TAG: Graz am Heiligen Abend
Niklasdorf - heute erkunden wir die Landeshauptstadt Graz. Vom außergewöhnlichen Kunsthaus, genannt "Friendly Alien“, spazieren wir in die Altstadt, die von repräsentativen Palais mit farbenfrohen Fassaden geprägt wird. Zu den schönsten Stadtbildern Europas gehört die Stadtkrone: Auf einer Terrasse oberhalb der Mur vereinen der Dom, das Mausoleum Kaiser Ferdinands II. und die Grazer Burg weltliche und geistliche Macht. Ganze 14 Weihnachtsmärkte, eine Krippe aus Eis und ein leuchtender Adventskalender am Rathaus bringen Festtagsstimmung. Auf der Rückfahrt halten wir beim prächtigen Schloss Eggenberg (Außenbes.), flanieren im Park und erfahren, dass hier eine Allegorie des ganzen Universums gebaut wurde. Am Heiligen Abend lädt der Brücklwirt zur Feier vor dem geschmückten Christbaum ein. Wir lauschen alpenländischen Weihnachtsgeschichten und Liedern, bevor wir an der festlich gedeckten Tafel zum Weihnachtsmenu Platz nehmen. Um 22.00 Uhr ist Gelegenheit, die Mette in Leoben zu besuchen. Anschließend gemütlicher Ausklang mit heißem Punsch und Gebäck im Hotel. Fröhliche Weihnachten!

4. TAG: Auf der Steirischen Holzstraße
Niklasdorf - am ersten Weihnachtsfeiertag lassen wir es ruhig angehen und fahren durch die malerische Landschaft vorbei am Red-Bull-Ring auf der Steirischen Holzstraße. Den riesigen umliegenden Wäldern ist es zu verdanken, dass man sich hier einem der ökologisch wertvollsten und gesündesten Rohstoffe unseres Planeten verschrieben hat: dem Holz. Ganz im Zeichen des Holzes steht das Städtchen Murau mit der Europabrücke und sogar einem Parkhaus komplett aus Holz. Beim Bummel durch den wunderschönen Altstadtkern sehen wir auch international preisgekrönte Architektur. Nachmittags besichtigen wir das Benediktinerstift St. Lambrecht. Die mächtige Anlage liegt idyllisch mitten im steirischen Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen auf 1072 m Höhe. Ein spiritueller Ort seit 900 Jahren, der heutzutage Managerseminare gegen Stress anbietet.

5. TAG: Im Zirbenland
Niklasdorf - auch heute weist uns die Steirische Holzstraße den Weg, zunächst zur Benediktinerabtei Seckau. Neben der Weihnachtskrippe besitzt die schöne romanische Kirche eine ausdrucksstarke Kreuzigungsgruppe aus dem 13. Jh., die uns tief berührt. Weiter geht es nach Judenburg. Die Geschichte des Städtchens über dem Murtal gleicht einem spannenden historischen Roman. Unser Ziel ist der Sternenturm mit dem höchsten Planetarium der Welt: Modernste Zeiss-Technik ermöglicht hier einen Blick ins Universum. Abends gibt’s ein heiteres Reisequiz zum Ausklang.

6. TAG: Servus, Steiermark!
Niklasdorf - Rückreise über die Autobahn Salzburg - München - Stuttgart nach Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr) und Mannheim (ca. 21.00 Uhr).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • 5 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Candlelight-Dinner (im Rahmen der Halbpension)
  • Schmankerlmenu mit Zithermusik (im Rahmen der Halbpension)
  • Weihnachtsfeier mit Geschenk
  • Weihnachtspunsch und -gebäck am 24.12.
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Privatführungen

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen“.

22.12.2020 - 27.12.2020 | 6 Tage

Hotel Brücklwirt

 
Hoteldetails
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    895 €
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    895 €

Hotel Brücklwirt

 
Hotel BrücklwirtZimmerbeispiel

Sie wohnen im ****Sterne HOTEL BRÜCKLWIRT in Niklasdorf im Herzen der Obersteiermark. Die Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, Fön, TV sowie gratis WLAN. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Abends werden Sie mit abwechslungsreichen Menus mit Salatbuffet verwöhnt. Regionale Produkte und steirische Gerichte stehen im Vordergrund der ausgezeichneten Küche. Sauna und Infrarotkabine laden zur Entspannung ein.