... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Wandern in Tirol - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+OESTIROBS
Termin:
Preis:
ab 835 € pro Person

  • Naturidylle Mieminger Plateau
  • Bunte Vielfalt: Blütenpracht auf der Marienberg-Alm
  • Lärchenwiesen bei Obsteig und Simmering-Panorama

Sonnenreiches Mieminger Plateau

Wir tanken Sonne in den Tiroler Alpen! Das Mieminger Plateau westlich von Innsbruck sorgt mit rund 2000 Sonnenstunden im Jahr für beste Wanderbedingungen. Rund um Obsteig erkunden wir dieses beinahe unberührte Landschaftsschutzgebiet am Fuß der imposanten Mieminger Kette, wandern durch saftig grüne Lärchenwiesen und Wälder, begleitet vom Duft der Alpenblumen und dem Rauschen kleiner Wildbäche. In Almhütten und in unserem Hotel werden wir mit Tiroler Leckereien verwöhnt.

1. Tag: Willkommen in Tirol!
Mannheim 6.00 Uhr - Karlsruhe 7.10 Uhr - über die Autobahn Stuttgart - Ulm - Kempten erreichen wir Tirol und das Dorf Obsteig hoch über dem Inntal am Fuß des Mieminger Gebirges. Obsteig ist die höchste Gemeinde des Mieminger Plateaus - das besagt schon der Name, der sich von "ob der Steigung“ ableitet. Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge auf dem "Sonnenplateau“.

2. Tag: Zu den Lärchenwiesen von Obsteig
Obsteig - bereits vor rund 200 Jahren berichtete Goethe auf seiner Italienischen Reise vom lieblichen Zauber der Lärchenwiesen von Obsteig. Sie erstrecken sich bis zum 1129 m hoch gelegenen Holzleitensattel und stehen unter Naturschutz. Auf dem Gemeindewappen sind sie neben dem Schloss Klamm als grüner Nadelbaum abgebildet (Gehzeit ca. 4 Std., Höhenunterschied (HU) je 300 m im Auf- und Abstieg).

3. Tag: Auf dem Hallersteig zur Sauwetter-Hütte
Obsteig - wieder schnüren wir die Wanderschuhe und wandern zur "Schönen Aussicht“, wo sich der Einstieg des " Hallersteigs“ befindet. Wir hören vom Leben des Johann Haller, der als Polarforscher während einer zweijährigen Drift im Polareis 1872 das Franz-Joseph-Land entdeckt hatte und später Förster in Obsteig war. Wir folgen seinen Spuren durch die Obsteiger Wälder bis zum Aussichtsturm am Grünberg, wo unser Wanderführer die umliegende Bergwelt erklärt. Das heutige Picknick nehmen wir entweder am Plateau oder in der Sauwetter-Hütte (1150 m) ein (ca. 4 - 5 Std., HU 500 m im Auf- und Abstieg).

4. Tag: Zum Lehnberghaus
Obsteig - die heutige Tour führt ins Lehnbergtal. Hier folgen wir dem Bachweg bis zum Lehnberghaus (1553 m) am Fuß der Wankspitze. Die schroffen Kalkgipfel der Mieminger Kette bilden eine malerische Kulisse. Unser Tipp: Probieren Sie den hervorragenden Topfenstrudel mit Vanillesauce! Ambitionierte Wanderer können noch 30 Minuten "zur Lacke“ (1700 m) aufsteigen (ca. 4 Std., HU je 550 m im Auf- und Abstieg).

5. Tag: Panoramatour zur Simmering-Alm
Obsteig - wir nehmen den Bus, der uns zum Ausgangspunkt unserer Wanderung bringt. Ab dem Zwischen-Simmering folgen wir dem Harnersteig an den sanften Hängen des Simmering hinauf zur Alm (1820 m). Hier legen wir Rast ein und genießen den herrlichen Blick zur Mieminger Kette und über das Inntal zum Karwendel, zu den Stubaier und zu den Ötztaler Alpen. Besonders ambitionierte Wanderer haben die Möglichkeit zum Gipfelsieg nach weiteren 300 Höhenmetern (ca. 4 - 5 Std., HU je 500 m im Auf- und Abstieg).

6. Tag: Bunte Pracht - die Marienberg-Alm
Obsteig - freuen Sie sich auf den Höhepunkt der Woche! Die wohl schönste Alm am Mieminger-Plateau ist die Marienberg-Alm (1627 m). Sie verzaubert uns mit ihrer Blumenpracht: Je nach Jahreszeit schmücken Enzian, Orchideen und Lilien diese idyllische Alm. Ein bezauberndes Panorama gibt’s obendrein. Nicht nur für Blumenliebhaber eine fantastische Tour (ca. 4 - 5 Std., HU je 600 m Auf- und Abstieg)!

7. Tag: Heimreise
Obsteig - voller Bergimpressionen treten wir am späten Vormittag die Heimreise an; über Kempten - Ulm nach Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr) und Mannheim (ca. 20.00 Uhr).

Programmänderungen vorbehalten.

Reiseleitung: Franz Stierschneider

  • Hin- und Rückfahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 6 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Wanderjause vom Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Welcome Card (gratis Bergbahnen und Busverbindungen in der TVB Region Innsbruck)

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Recht bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen“.

Hotel Bergland

Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    835 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC
    975 €

Hotel Bergland

Sie wohnen im stilvollen ****Sterne HOTEL & LANDHAUS BERGLAND am Ortsrand von Obsteig. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, teilweise Balkon, Fön, TV, Telefon, Radio und gratis WLAN. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, am Abend werden Sie mit einem ein 4-Gang Wahlmenu mit Salatbuffet verwöhnt. Im Wellnessbereich stehen Ihnen Hallenbad mit Gegenstromanlage, Whirlpool, Sauna und Kräuter-Dampfbad gratis zur Verfügung.

Franz Stierschneider

Ihr Wanderführer und Gastgeber führt gemeinsam mit seiner Familie das Hotel Bergland bereits in dritter Generation. Das Mieminger-Plateau ist seit Geburt seine Heimat und da er viel draußen unterwegs ist, kennt er das "Sonnenplateau“, wie es wegen der fast 2000 Sonnenstunden im Jahr genannt wird, bestens. Er freut sich, seine Kenntnisse über Kultur, Geschichte und Botanik mit Ihnen zu teilen und ist mit Herz und Verstand bestrebt, die Reise ein Erlebnis werden zu lassen.