... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Wanderferien in Davos - 8 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,5 aus
53 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2019+SCHDAVWAN
Termin:
Preis:
ab 1195 € pro Person

  • Herrliche Wanderungen in der Davoser Bergwelt
  • Zürich und Luzern
  • Kein Einzelzimmerzuschlag!

Auf den schönsten Wegen rund um den "Zauberberg“

Die Berggipfel sind zum Greifen nah. Thomas Mann setzte dem Städtchen im Herzen des Kantons Graubünden mit seinem "Zauberberg“ ein Denkmal. Hier finden Sie städtisches Flair umgeben von wildromantischer Natur - das gibt es nur in Davos! Freuen Sie sich in Ihren Wanderferien auf abwechslungsreiche Touren für alle Ansprüche, von geruhsam bis sportlich. Genießen Sie die herrliche Bergwelt, die beschaulichen Bündner Orte und das gemütliche Beisammensein!

1. Tag: Zum Zauberberg
Mannheim 5.30 Uhr - Karlsruhe 7.00 Uhr - Fahrt über Basel und Zürich, am Zürichsee und am grünen Walensee entlang ins Alpenrheintal bis Landquart und von dort in das Prättigau, an Klosters vorbei, nach Davos.

2. Tag: Davoser Alpentour
Davos - mit der Schatzalpbahn geht es hinauf auf die Schatzalp. Nach einem Besuch des Alpinums wandern wir auf dem Höhenweg über die Podestatenalp und die Grüeni-Alp auf die Erbalp. Nach der Mittagsrast steigen wir wieder hinab nach Davos (Gehzeit ca. 3 Std., Höhenunterschied (HU) 150 m im Aufstieg, 300 m im Abstieg). Die Wanderung kann durch den Aufstieg zur Staffelalp um ca. 1 Std. verlängert werden (HU 100 m mehr). Alternative ist eine Rundwanderung zum Wasserfall (ca. 1 ½ Std., HU je 100 m).

3. Tag: Aufs Rinerhorn
Davos - mit dem Zug fahren wir nach Glaris und von dort mit der Gondelbahn aufs Rinerhorn. Unsere Wanderung folgt einem schönen Höhenweg durch Wiesen und Wälder zur Haudernalp. Zeit für eine Rast! Weiter geht es zur Oberalp, von wo aus wir nach Monstein absteigen. Lassen Sie sich im schönen Walserdorf das frische Monsteiner Bier schmecken (ca. 3 Std., HU 50 m im Auf-, 400 m im Abstieg)! Alternativ können Sie vom Rinerhorn durch das Sertigtal nach Sertig wandern (ca. ½ Std. kürzer, 150 m weniger im Abstieg).

4. Tag: Sie haben wanderfrei!
Davos - wer will, kann heute an einem Ausflug zu den Höhepunkten des Unterengadins teilnehmen (Buchung vor Ort, ca. CHF 40,-). Der Bus bringt Sie über den Flüelapass nach Susch und am Inn entlang nach Scuol-Tarasp zum markanten Schloss Tarasp (Bes.). Anschließend wandern Sie zum Lai Nair (ca. 1 ½ Std.). Mittags Fahrt nach Guarda, Heimat des "Schellenursli“. Sie können bummeln und im Hotel-Restaurant Meisser einkehren. Über den Flüela geht es zurück nach Davos.

5. Tag: Teufi und Dürrboden
Davos - mit dem Bus fahren wir in das romantische Dischmatal, nach Dürrboden. Die Alp Dürrboden liegt auf 2007 m inmitten einer bezaubernden Bergwelt. Jahrhundertelang wurden hier Vieh, Salz und Wein gehandelt. Wir wandern auf schönem Weg am Dischmabach entlang. Im Restaurant Teufi können wir uns stärken, bevor uns der Bus zurück nach Davos bringt (ca. 2 ½ Std., HU 50 m im Auf-, 350 m im Abstieg). Wer will, kann die Wanderung auch in umgekehrter Richtung machen (die Gehzeit erhöht sich um ca. ¾ Std.).

6. Tag: Zum romantischen Schwarzsee
Davos - mit dem Zug fahren wir nach Klosters und von dort mit der Gotschnabahn auf den Gotschnagrat. Genießen Sie die herrliche Aussicht! Wir wandern auf einem schönen Höhenweg zur Parsennhütte, wo wir Gelegenheit zur Einkehr haben. Anschließend Abstieg über die Schwarzseealp zur Gotschna-Mittelstation. Mit der Bahn zurück nach Klosters, mit dem Zug weiter nach Laret (ca. 3 ½ Std., HU 50 m im Auf-, 400 m im Abstieg). Alternativ können wir zurück auf den Gotschnaboden fahren, nach Wolfgang und weiter nach Davos Laret wandern (ca. 1 Std. kürzer, 150 m weniger HU im Abstieg). Am Ende der Wanderungen treffen wir uns am romantischen Schwarzsee.

7. Tag: Panoramaweg zum Strelasee
Davos - mit der Parsennbahn fahren wir zur Mittelstation und folgen dem Panoramaweg zum Strelapass. Nach der Mittagspause am Strelasee genießen wir auf dem Panoramaweg auf die Latschülfurgga die Aussicht ins Schanfigg. Über die Strelapasshütte geht es zurück zur Mittelstation und von dort mit der Gondelbahn auf das Weissfluhjoch und den -gipfel - immer begleitet von der herrlichen Bergwelt (ca. 4 Std., HU 250 m im Auf- und Abstieg). Alternativ fahren wir mit der Gondelbahn auf das Jakobshorn und wandern gemütlich zum Stadlersee (ca. 1 ½ Std., HU 80 m im Auf- und Abstieg).

8. Tag: Romantisches Luzern
Davos - nach einem gemütlichen Frühstück fahren entlang dem Obersee und Zugersee nach Luzern, am nordwestlichen Ende des Vierwaldstättersees. Die Altstadt gilt als eine der schönsten der Welt und bietet viel Sehenswertes auf kleinem Raum. Genießen Sie ein wenig Freizeit. Rückfahrt über Basel nach Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr) und Mannheim (ca. 21.00 Uhr).

Jeden Tag bietet Ihr Hotel Wanderungen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen an. Die hier beschriebenen Routen sind Beispiele (Änderungen vorbehalten).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • 7 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Örtliche Führungen
  • Davos Kloster Card

Min. 12, max. 20 Teilnehmer (bei den Wanderungen)

Bitte beachten Sie unsere Informationen "Wandern ist Aktivurlaub“

Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)

 
Hoteldetails
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1195 €
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1195 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, Balkon
    1275 €
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, Balkon
    1275 €

Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)

 
Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)Hotel Sunstar Alpine Davos (Sommer)

Sie wohnen im komfortablen ****Sterne HOTEL SUNSTAR ALPINE in Davos Platz. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, TV, Radio, Minibar (Getränke daraus kostenlos), Zimmersafe und Internetanschluss. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends ein 5-Gang-Abendessen. Hallen- und Dampfbad stehen zu Ihrer Verfügung. Sie haben freie Fahrt mit allen Davoser Bergbahnen. Auch die Benutzung der Linienbusse in Davos und zwischen Klosters Dorf, Davos und Filisur ist gratis.
.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK