... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Valencia - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+SPAVAL
Termin:
Preis:
ab 995 € pro Person

  • Wie Calatrava Valencia erneuert
  • Mittelalterstädtchen Jativa
  • Nationalpark Albufera

Calatravas Bauten und Paella an Spaniens größtem See

Architektur kann das Leben der Menschen verbessern, das ist die Überzeugung des Stararchitekten Santiago Calatrava. Mit seinen schneeweißen Konstruktionen, geschwungenen Brücken und extravaganten Gebäuden erschafft er öffentlichen Raum, der zum Staunen und Träumen verleitet. Auch seine Heimatstadt Valencia hat er spektakulär umgestaltet - Grund genug für eine Reise in Spaniens drittgrößte Stadt, die viel zu bieten hat, mit Abstecher in den Naturpark La Albufera.

1. Tag: Historisches Valencia
Karlsruhe 5.15 Uhr - Transfer über Mannheim zum Flughafen Frankfurt - Flug mit LUFTHANSA nach Valencia und Transfer zu Ihrem Hotel, wo uns die Reiseleiterin schon erwartet. Beim Rundgang durch die Altstadt stoßen wir auf die Spuren von über 2000 Jahren Stadtgeschichte. La Lonja, die ehemalige Seidenbörse, ist UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr wehrhaftes Äußeres verbirgt ein spätgotisches Meisterwerk, unter dessen hohen Sterngewölbe die Seide gehandelt wurde. Ebenso eindrucksvoll ist die Kathedrale : Errichtet auf den Überresten einer Moschee, dominiert sie die Altstadt. Seit über 1000 Jahren wird vor dem Aposteltor wöchentlich das einzigartige "Wassergericht“ abgehalten, das Streitigkeiten um Wasserrechte schlichtet. Wir durchstreifen schmale Gassen und das trubelige Marktviertel und lassen uns von Geschichten und Anekdoten aus dem valencianischen Leben verzaubern.

2. Tag: Calatravas Valencia
Valencia - heute widmen wir uns dem modernen Gesicht der Stadt: Auf einer Panoramafahrt kommen wir durch das Jugendstilviertel und zur ausgedehnten Parklandschaft, die im alten Flussbett des umgeleiteten Turia entstanden ist. Vorbei am Musikpalast von José María Paredes mit riesigem Glasgewölbe erreichen wir die erstaunliche Stadt der Künste und Wissenschaften, entworfen von Santiago Calatrava. Der gigantische Gebäudekomplex umfasst Planetarium, Wissenschaftsmuseum, Europas größtes Meeresaquarium und die 2005 eröffnete Oper im Kunstpalast Reina Sofia. Zum Abschluss geht es zum Hafen und zur Strandpromenade mit zahllosen Cafés und Restaurants. Hier sind Sie zu einer "Horchata“ eingeladen - der traditionellen Erdmandelmilch, stilecht mit passendem Gebäck serviert. Den Nachmittag gestalten Sie selbst! Die Reiseleiterin gibt gern Tipps!

3. Tag: Borja-Burg und Paella am See
Valencia - Ausflug nach Jativa (Xátiva). Das kulturell und historisch bedeutende Städtchen geht auf die Iberer zurück. Beim Stadtspaziergang hören wir von der spannenden Geschichte der maurischen und christlichen Eroberungen. Ein kleiner Zug bringt uns hinauf zur Burg, die imposant über der Stadt thront. Sie war die Heimat der Päpste aus dem Geschlecht der Borja (ital. Borgia), die als skrupellose Machtpolitiker zu den schillerndsten Gestalten der Renaissance zählten. Anschließend fahren wir an Spaniens größten See und Naturpark La Albufera im Süden von Valencia. Seit jeher haben die reichen Gewässer Fischern und Reisbauern als Lebensunterhalt gedient und eine schmackhafte Küche hervorgebracht: Der kleine Ort El Palmar gilt als Geburtsort der Paella, die traditionell mit Hühnchen und Kaninchen zubereitet wird. Zum Mittagessen kosten wir davon! Zum Nachtisch gibt’s eine Bootsfahrt auf dem Albufera-See.

4. Tag: Rückreise
Valencia - am späten Vormittag Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt und Transfer über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 18.00 Uhr).

  • Flughafentransfers
  • Flüge mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Valencia und zurück
  • Flugsteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rundfahrten in einem landesüblichen Reisebus mit Klimaanlage
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Paella-Essen

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Der Wert der Eintrittskarte(n) enthält die Kosten für Vorfinanzierung, Beschaffung und Risikoübernahme.

Hotel AC Colon Valencia

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    995 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1195 €

zubuchbare Optionen

  • El Corsario (Verdi) Eintrittskarte der Kat. 2
    130 €
  • Halbpension (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
    110 €

Hotel AC Colon Valencia

 
Hotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon ValenciaHotel AC Colon Valencia

Sie wohnen im ****Sterne AC Hotel Colon Valencia, in der Nähe vom Bahnhof Norte. Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC, Fön, TV, Klimaanlage, Minibar und gratis WLAN ausgestattet. Morgens bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet.

Claudia Holzhäuser

Claudia Holzhäuser zog 1990 nach Valencia. Lange war sie als internationale Sekretärin in einer lokalen Möbelfirma im Export weltweit tätig. Seit 9 Jahren arbeitet sie als Reiseleiterin für Besucher aus aller Welt. Mit großer Begeisterung zeigt sie den Gästen die Stadt und die Umgebung und lässt jeden verstehen, warum Valencia Ihre Wahlheimat geworden ist.