... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Timmendorfer Strand - 7 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,6 aus
266 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+DEUTIM
Termin:

  • Renommiertes Hotel in herrlicher Lage
  • Hansestädte Lübeck und Wismar
  • Liebliche Holsteinische Schweiz

Die Ostseeküste entdecken

Als ein Pastor 1865 diese Region entdeckte, war er sich keineswegs bewusst, welch faszinierendes, malerisches Urlaubsziel sich daraus entwickeln würde. Ein gepflegter Sandstrand zieht sich über viele Kilometer hin, begrenzt von Dünen und Heckenrosen. Die einladende Promenade lässt den Urlaub zum Erlebnis werden. Im bunt gestreiften Strandkorb können Sie das milde Reizklima genießen oder einfach nur den Möwen zusehen.

1. Tag: In die Hansestadt
Karlsruhe 7.00 Uhr - Fahrt über Mannheim auf der Autobahn Frankfurt - Kassel - Hannover - Hamburg nach Timmendorfer Strand, das bekannteste Seebad an der Holsteinischen Ostseeküste.

2. Tag: Seen, Schlösser und Dorfkirchen
Timmendorfer Strand - Rundfahrt durch die Holsteinische Schweiz. Etwa 200 Gewässer finden sich in diesem lieblichen, farbenfrohen Landstrich. Das Grün der Buchenwälder und Wiesen mit den schwarz- und rotbunten Kühen wechselt ab mit dem Gelb blühender Rapsfelder. Dazwischen leuchten backsteinrot die Bauernhöfe und türkisblau die Wasserflächen, von denen sich die weißen Dreiecke der Segelschiffe abheben. Unser erstes Ziel ist Eutin, wo wir einen Rundgang durch die Altstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern unternehmen. Der Schlosspark ist als englischer Landschaftsgarten angelegt, er umgibt das Wasserschloss der Herzöge. In Plön spazieren wir durch das anmutige alte Residenzstädtchen hinauf zum Schloss in exponierter Lage; herrlich ist der Blick auf den Großen Plöner See! Dann geht es weiter zum Gut Panker - heute eines der berühmtesten Trakehner Gestüte und Wohnort der Familie Prinz von Hessen.
3. Tag: Hansestadt Wismar
Timmendorfer Strand - Fahrt nach Wismar an der gleichnamigen Bucht. Nach einer ersten Orientierungsrundfahrt spazieren wir durch das liebenswerte Städtchen, das zum UNESCO-Welterbe gehört. Der große Marktplatz diente den Schweden als Paradeplatz und ist von schönen Giebelhäusern gesäumt. Im Zentrum die "Wasserkunst“, das Wahrzeichen der Stadt. Wir sehen den Fürstenhof der mecklenburgischen Herzöge, die im alten Stil wiedererstandene Georgskirche sowie die Kirche St. Nikolai, ein Juwel der Backsteingotik mit hohem Mittelschiff und grandioser Ausstattung. Der Alte Hafen, in dem historische Segelschiffe liegen, lässt auch heute noch den Glanz der Hansezeit erahnen. Auf der Rückfahrt machen wir einen Abstecher im Ostseebad Boltenhagen, wo ein Spaziergang auf der Strandpromenade, vorbei am Kurhaus und der Seebrücke, den Tag beschließt.

4. Tag: Hanse, Marzipan und mehr
Timmendorfer Strand - wir fahren in die alte Hansestadt Lübeck. Das Holstentor von 1471 steht mit seinen mächtigen Türmen wie schützend vor der Altstadt, die sich, vom Wasser umgeben, auf einem ovalen Hügel ausbreitet. Auf dessen höchstem Punkt steht das Rathaus, ein Prachtbau aus der Gotik und Renaissance. Die Marienkirche ist ein vollkommenes Beispiel norddeutscher Backsteingotik. Das " Haus der Schiffergesellschaft“ blieb als einziges der vielen Gildehäuser seit 1535 unverändert erhalten. Anschließend lernen wir Lübecks verborgene Welt hinter den alten Häusern kennen, die Stiftungen und Wohngänge, die - weltweit einmalig - zeigen, wie Menschen in alter Zeit wohnten. In Lübeck befindet sich auch das älteste Hospital Europas (13. Jh.). Nach der Mittagspause fahren wir nach Travemünde. Unser Reiseleiter führt uns durch die historische Altstadt mit ihren Fischerhäusern und der Fischerkirche. Im Anschluss bleibt Zeit für einen Bummel. Zwischen alten Giebelhäusern und der Trave haben Sie viel Platz zum Flanieren. Am Abend Rückfahrt nach Timmendorfer Strand.

5. Tag: Zeit für Erholung
Timmendorfer Strand - zur freien Verfügung. Von der Seebrücke direkt beim Hotel erlebt man den schönsten Blick auf Timmendorf und den weiträumigen Küstensaum. Von hier legen auch Ausflugsschiffe zu Rundfahrten, malerischen Fischerdörfern und zum nahe gelegenen Travemünde ab. Entdecken Sie den quirligen und sehr gepflegten Kurort mit seinen alten Villen, Hotels, Cafés und Boutiquen. So lohnt sich ein Einkaufsbummel in schicken Fachgeschäften und der glasgekrönten Passage "Kurpromenade”.

6. Tag: Meeresrauschen
Timmendorfer Strand - zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen ausgedehnten Strandspaziergang, relaxen Sie im Strandkorb oder nutzen Sie den Wellnessbereich Ihres Hotels!

7. Tag: Abschied von der Ostsee
Timmendorfer Strand - Hannover - Kassel - Frankfurt - Mannheim - Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 6 bzw. 13 Übernachtungen im Zimmer mit Bad und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hotel Maritim Seehotel

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1075 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    1235 €
  • Doppelzimmer Superior mit Bad oder Dusche und WC, Seeseite
    1315 €
  • Einzelzimmer Superior mit Bad oder Dusche und WC, Balkon,Seeblick
    1675 €

Hotel Maritim Seehotel

 
Hotel Maritim SeehotelHotel Maritim SeehotelHotel Maritim SeehotelHotel Maritim SeehotelHotel Maritim SeehotelHotel Maritim SeehotelHotel Maritim Seehotel

Sie wohnen im ****Sterne MARITIM SEEHOTEL, zentral und direkt am Meer gelegen. Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer verfügen über Bad und WC, Radio, TV, Telefon, Minibar und Balkon. Die Zimmer zur Ostsee gewähren einen grandiosen Blick über den Strand und die Lübecker Bucht. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, abends entweder ein 3-Gang-Menu oder Buffet mit einer Auswahl an Vorspeisen, Salat, verschiedenen Hauptgängen, internationalen Käsespezialitäten sowie einem Dessertbuffet. Samstags findet ein Gala-Spezialitätenbuffet statt. Gediegene Aufenthaltsräume und Bars laden zum Verweilen ein. Der 3000 m² große maritim spa & beauty care Bereich des Hauses lockt auf drei Ebenen mit Relax- und Verwöhnprogrammen. Mit frischem und angenehm temperiertem Meerwasser gefüllt sind die großen Innen- und Außenpools. Meerwasser, Algen und Schlamm sind die drei Komponenten der jahrhundertealten Thalassotherapie, dem Schwerpunkt der Wohlfühlangebote in der Maritim Wellness-Oase. Die Heilkraft des Meeres fördert Schönheit und Wohlbefinden. Spurenelemente, Vitamine, Proteine und Mineralstoffe stärken das Immunsystem. Abgerundet wird das Ganze durch die Saunalandschaft mit Trocken- und Dampfsauna, Sanarium™ und erfrischendem Eisbrunnen.

Peter Danzeglocke

stammt aus Hagen in Westfalen und war Beamter der Deutschen Bundespost in leitender Stellung in Hagen und Stuttgart. 1980 zog er mit seiner Familie nach Timmendorfer Strand und war dort Leiter des Erholungswerks Post Postbank Telekom. Als 1. Vorsitzender des Sportvereins NTSV Strand 08 engagiert er sich im Ehrenamt seit 1988 sportlich und gesellschaftlich. Im Lions Club Lübecker Bucht ist er Beauftragter für Schulen, Jugend und Kinder. Nach seiner Pensionierung 2006 zeigt er als kundiger Guide seine Wahlheimat interessierten Gästen, so auch Hirschreisenden ab 2018.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK