... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Skandinavische Inselparadiese - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2021+SKASKAINS
Termin:
Preis:
ab 2195 € pro Person

  • Öland, Gotland, Bornholm: wilde Natur, alte Kultur
  • Schwedens schöne Ostküste
  • Das Tor nach Skandinavien: Lübeck und Rügen

Skandinavien im Kleinen

Vier Ostseeinseln in drei Ländern besuchen wir auf dieser Reise: Rügen, Bornholm, Öland und Gotland. Einst umkämpfte Vorposten der skandinavischen Großmächte und der Hanse, stehen die sonnenverwöhnten Inselparadiese heute für eine erholsame Auszeit. Das Meer stets im Blick entdecken wir frühgeschichtliche Denkmäler und nette Städtchen, weiße Klippen und Sandstrände, eine beinahe exotische Vegetation und machen Inselhopping auf "Hygge“-Art.

1. Tag: Einschiffung in Travemünde
Karlsruhe 6.10 Uhr - Autobahn Mannheim - Hamburg - Lübeck ins Seebad Travemünde. Nach dem Abendessen heißt es "Leinen los“: Eine Fähre der TT-Line bringt uns über Nacht ins schwedische Trelleborg.

2. Tag: "Stonehenge“ Schwedens
Trelleborg - Ankunft am frühen Morgen. Fahrt nach Kaseberga, dem "Stonehenge“ Schwedens. Die größte Schiffssetzung des Landes aus uralter Zeit gibt den Forschern Rätsel auf. Weiterfahrt nach Karlskrona. Auf 33 Inseln verteilt sich die Barockstadt, die als Festung entstanden war. Noch immer ist sie Stützpunkt der Marine. Vor der Admiralitätskirche steht der "Alte Rosenboom“, bekannt aus Selma Lagerlöfs "Nils Holgersson“. Was es mit ihm auf sich hat, verrät die Reiseleiterin. Stadtrundgang mit Bootsfahrt im Schärengarten.

3. Tag: Nach Gotland
Karlskrona - wir folgen der Küste nach Oskarshamn, von wo die Fähre nach Gotland ablegt. Auf Deck bewundern wir die Felseninsel Bla Jungfrun und die Insel Öland. Zielhafen ist Visby. Die Hauptstadt Gotlands ist noch von ihren mittelalterlichen Mauern umgeben. Zu Fuß erkunden wir die "Stadt der Rosen und Ruinen“.

4. Tag: Die größte Ostseeinsel
Visby - der ganze Tag gehört Gotland, bekannt für das milde Klima und den schwedischen Rekord an Sonnenstunden. Grüne Wiesen, karge Heide, weidende Schafe, weiße Klippen und makellose Sandstrände prägen die Landschaft. Unverwechselbares Wahrzeichen, die skurrilen Raukar-Felsen, durch Erosion in Jahrtausenden geformte Kalksteinsäulen. Von früher Kunstfertigkeit und Wohlstand der Seefahrerbauern zeugen die mittelalterlichen Landkirchen.

5. Tag: Inselidylle auf Öland
Visby - früh geht es mit der Fähre nach Oskarshamn. Kurzer Stadtrundgang und Weiterfahrt nach Kalmar. Die "Kalmarer Union“, die Dänemark, Schweden und Norwegen im Jahr 1397 schlossen, kennt jeder schwedische Schüler aus dem Geschichtsunterricht. Für etwa 150 Jahre blieben die drei Länder vereint. Über eine der längsten Brücken Europas gelangen wir nach Öland. Wir fahren über Schwedens zweitgrößte Insel, vorbei an unzähligen Windmühlen, durch malerische Dörfchen und einzigartige Heidelandschaft, die Botaniker und Vogelkundler seit Jahrhunderten anzieht.

6. Tag: Wo der König Urlaub macht
Kalmar - noch einmal geht es nach Öland, und heute wollen wir Schloss Solliden (vorbehaltlich Öffnung) - den Sommersitz der schwedischen Königsfamilie - besuchen und durch den wunderschönen Schlossgarten spazieren. Im Hafen der kleinen Hauptstadt Borgholm dümpeln edle Jachten. Während der Norden sehr waldreich ist, gedeihen im Süden der Insel sogar Orchideen. Rückfahrt nach Kalmar.

7. Tag: Auf Wallanders Spuren
Kalmar - wir nehmen uns Zeit für die hübsche Altstadt mit dem Schloss aus Gustav Vasas Zeit und fahren im Anschluss nach Ystad. Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäuser, sehenswerte Kirchen - doch weltberühmt wurde die Stadt erst durch die Kriminalromane Henning Mankells. Auf den Spuren des fiktiven Kommissars Wallander spazieren wir durch die Altstadt. Ab hier legt unsere Fähre am Nachmittag nach Bornholm ab. Übernachtung in Nexö.

8. Tag: Skandinavien in klein - Bornholm
Nexö - nur 30 auf 40 km groß, und doch das vielfältigste Stückchen Dänemark, das man finden kann - das ist Bornholm. Bei einer Inselrundfahrt erleben wir diese Vielfalt: Schären, Dünen, Strände und Felsenküste, Wald, Heide und hübsche Städtchen. Die romantische Burgruine Hammershus auf einem Felsen hoch über der Küste bringt uns zurück ins Mittelalter. In Hasle probieren wir in einer Räucherei die bekannteste Spezialität der Insel: "Sonne über Gudhjem“ (geräucherter Hering mit Schwarzbrot, Zwiebeln und Eigelb). Und in den eigentümlichen Rundkirchen berichtet die Reiseleiterin von ihren mystischen Ursprüngen.

9. Tag: Insel der Romantiker
Nexö - am Morgen geht es mit der Fähre nach Sassnitz auf Rügen. Nicht nur die Romantiker gerieten beim Anblick der größten Insel Deutschlands ins Schwärmen! Rundfahrt durch die Boddenlandschaft und zur Steilküste mit ihren leuchtend weißen Kreideklippen. Wir hören vom Freibeuter Störtebeker und bewundern elegante Bäderarchitektur. Über die Deutsche Alleenstraße fahren wir aufs Festland und nach Lübeck, der "Königin der Hanse“. Hier treffen wir überall auf die hanseatische Vergangenheit: schmucke Kaufmannshäuser mit Treppengiebeln reihen sich aneinander, die riesige gotische Marienkirche gilt als Wiege der Backsteingotik, das stolze Rathaus war Machtzentrale für ganz Nordeuropa.

10. Tag: Rückreise
Lübeck - über Hamburg - Kassel - Rückreise nach Mannheim und Karlsruhe (ca. 21.00 Uhr).

Reiseleitung: Sigrid Wilckens

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 1 Übernachtung in einer Innenkabine mit Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • 1 Abendessen im Raum Travemünde (im Rahmen der Halbpension)
  • Besuch einer Heringsräucherei
  • Bootsfahrt im Schärengarten
  • Fährüberfahrten
  • Gruppentrinkgelder in den Hotels
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Bitte beachten Sie, dass vielerorts nur Kreditkartenzahlung möglich ist.

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Recht bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen“.

30.6.2021 - 9.7.2021 | 10 Tage

Skandinavische Inselparadiese

Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC / Innenkabine
    2195 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC / Innenkabine
    2750 €

zubuchbare Optionen

  • Zuschlag Doppelkabinen außen p.P.
    40 €
  • Zuschlag Einzelkabine außen
    80 €

Skandinavische Inselparadiese

Karlskrona Hotel First Statt (Zimmerbeispiel)Kalmar Hotel KalmarsundKalmar Hotel Kalmarsund (Zimmerbeispiel)Lübeck Hotel Park InnLübeck Hotel Park Inn (Zimmerbeispiel)

Karlskrona, 1 Nacht, First Statt****
Kalmar, 2 Nächte, Kalmarsund****
Visby, 2 Nächte Scandic Visby****
Bornholm, 2 Nächte, Balka Söbad Nexö***
Lübeck, 1 Nacht, Park Inn by Radisson ****

- Änderungen vorbehalten -

Sigrid Wilckens

stammt aus Hannover und besuchte schon in ihrer Jugend regelmäßig Schweden. Nach dem Abitur zog es sie nach Florenz, zurück in Deutschland studierte sie in Augsburg und Hannover Kunstgeschichte, Italianistik und Germanistik. Mit ihrer Familie verbrachte sie viele Sommer drei Monate in Schweden. 2000 wurde sie Guide auf der EXPO und arbeitet seitdem auch als Stadtführerin in Hannover und der Autostadt Wolfsburg. Seit 2010 leitet sie erfolgreich für renommierte Veranstalter Gruppenreisen in Italien, der Schweiz und Skandinavien, seit 2018 auch Hirsch-Reisende.