... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Schottland - 11 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,8 aus
665 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+GROSCH
Termin:

  • Ausflug auf die reizvollen Orkney-Inseln
  • Edinburgh - Athen des Nordens
  • Schlösser und Burgen, Lochs und Glens

Mit Besuch der Orkney-Inseln - auch als Flugreise -

Der Norden von Großbritannien begeistert mit der überwältigenden Schönheit seiner Natur, hat aber auch eine bewegte Geschichte. So begegnen wir keltischen Spuren, Abteien und Kathedralen gotischen und normannischen Stils, Schlössern, Burgen und mittelalterlichen Wohntürmen. Alles ist eingebettet in eine vielfältige, wunderbare Landschaft, teils mit reicher, wild wachsender Vegetation, teils mit herrlich angelegten Gärten und Parks.

1. Tag: Über die Nordsee
Karlsruhe 6.00 Uhr - Fahrt über Mannheim auf der Autobahn Koblenz - Aachen - Amsterdam. Einschiffung auf die Fähre der DFDS Seaways, Abendessen und Übernachtung in Innenkabinen mit Etagenbetten. Fahrt nach Newcastle.

2. Tag: In die "Arbeiterstadt“
Newcastle - entlang des Hadrianwalls, einst die römische Grenze zwischen England und Schottland, fahren wir nach Gretna Green, auf der alten Postkutschenroute von London nach Edinburgh gelegen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Glasgow, wo wir auf einer Stadtrundfahrt einen ersten Eindruck der größten schottischen Stadt gewinnen.

3. Tag: Weite Moore und romantische Seen
Glasgow - wir beginnen den Tag mit dem Besuch des Kathedralbezirks und fahren anschließend zum Loch Lomond, dem schönsten und romantischsten See Schottlands. In Luss, am Westufer gelegen, verbringen wir die Mittagspause. Am Nachmittag Fahrt am Rannoch Moor entlang ins Glen Coe, das Tal der Tränen. Im Visitor Centre erfahren wir von unserer Reiseleiterin, welch dramatische Geschichte sich 1692 hier ereignet und das Tal berühmt gemacht hat. Am Abend erreichen wir Fort William, am höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, gelegen.

4. Tag: Nessie, wo bist Du?
Fort William - durch das große Tal erreichen wir Fort Augustus. Hier bewundern wir die Schleusentreppe des Caledonischen Kanals. In Invermoriston am Loch Ness sehen wir die alte Telford-Brücke und fahren weiter zum Eilean Donan Castle, dem wohl meist fotografierten Schloss Schottlands. Vorbei an Loch Maree geht es weiter an die Westküste. Übernachtung in Ullapool, alter Fischereihafen am Loch Broom.

5. Tag: Buchten zum Träumen
Ullapool - nach einem Spaziergang am Hafen fahren wir Richtung Nordwesten. Steile Felsen wechseln sich ab mit feinsandigen Buchten. Tief eingeschnittene Fjorde bieten Einblicke in die Bergwelt des Nordens. In Durness in den Highlands verbringen wir die Mittagspause, und halten anschließend an der Höhle von Smoo. Weiterfahrt nach Scrabster. Von hier aus erreichen wir mit der Fähre in 1 ½ Stunden, vorbei an den Steilklippen der Insel Hoy, den alten Hafen von Stromness. Abendessen an Bord.

6. Tag: Geheimnisvolle Ruinen und Steinkreise
Stromness - es erwartet uns ein ganzer Tag auf den Orkney-Inseln mit ihren sanften Hügeln, Seen voller Fische, Weiden mit prachtvollem Vieh, kleinen, verstreut liegenden Gehöften und Abteiruinen. Bes. des Steinzeitdorfs Skara Brae und des gewaltigen Steinkreises von Brodgar. In Kirkwall, der Hauptstadt des Archipels, besichtigen wir die romanische Kathedrale St. Magnus und informieren uns im kleinen Museum über die Geschichte der Inseln. Anschließend fahren wir an die Bucht Scapa Flow, die als Marinestützpunkt während der Weltkriege eine traurige Bedeutung bekam und sehen dort die kleine " Italian Chapel“, die von italienischen Kriegsgefangenen erbaut wurde. Am Nachmittag Rückkehr nach Stromness.

7. Tag: Das Tor zu den Highlands
Stromness - am Morgen mit der Fähre nach Scrabster und über Thurso, der nördlichsten Stadt der britischen Insel, zum Dunrobin Castle bei Golspie: Der Stammsitz des Clan Sutherland und damit auch des Earl of Sutherland ist mit 189 Zimmern das größte Wohngebäude in den nördlichen Highlands. Sein heutiges Aussehen erhielt es Mitte des 19. Jhs. Dunrobin erinnert an ein französisches Schloss, die Gartenanlage ist der von Versailles nachempfunden. Nach der Mittagspause Weiterfahrt in das geschichtsträchtige Inverness, Tor zu den Highlands. Das repräsentative Burgschloss aus dem 19. Jh. ist schon von Weitem sichtbar, die alte Burg wurde durch Shakespeares "Macbeth“ bekannt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8. Tag: Steinalte Gräber
Inverness - Fahrt nach Culloden. Unsere Reiseleiterin berichtet von der gleichnamigen Schlacht, einer Tragödie der schottischen Geschichte und das Ende der Selbständigkeit: Bes. des Schlachtfeldes und der megalithischen Grabanlage von Clava ("Stones of Clava“, 2500 v. Chr.). In Blair Atholl besuchen wir das Atholl Castle. Nach der Mittagspause sind wir in Pitlochry zu einer Kostprobe in der Whisky Distillery eingeladen!

9. Tag: Die Hauptstadt
Pitlochry - wir verlassen die Stadt und fahren vorbei an den Forth-Brücken (seit 2015 UNESCO-Weltkulturerbe) nach Edinburgh. Nach Fahrt über die Prachtstraße der Stadt, die Princes Street, besuchen wir den Holyrood Palace, die Residenz der königlichen Familie, sowie die Burg. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung.

10. Tag: Romantische Filmkulisse
Edinburgh - an der Ostküste entlang fahren wir über Berwick-upon-Tweed nach Alnwick, wo wir die Mittagspause verbringen: Alnwick Castle mit dem umgebenden Garten ist nach Windsor Castle der zweitgrößte Adelssitz Englands und Kulisse zahlreicher Filme und Serien, wie Harry Potter, Robin Hood und Downton Abbey. Weiterfahrt nach Newcastle und Übernachtung an Bord.

11. Tag: Zurück aufs Festland
Amsterdam - nach dem Frühstück Ausschiffung und Rückfahrt über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten von Amsterdam nach Newcastle und zurück
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 2 Übernachtungen in einer Innenkabine mit Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Schottisches Frühstück)
  • Gruppentrinkgelder in den Hotels
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrten Orkney
  • Whiskyprobe

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Wir empfehlen, das Gepäck für die Übernachtungen auf der Fähre gesondert zu packen.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Schottland

Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, inkl. Doppelkabine innen
    2055 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, inkl. Einzelkabine innen
    2495 €

zubuchbare Optionen

  • Zuschlag Einzelkabine außen
    60 €
  • Zuschlag Doppelkabinen außen p.Pers.
    60 €

Schottland

Novotel, GlasgowNovotel, GlasgowHotel Ben Nevis, Fort WilliamHotel Ben Nevis, Fort WilliamHotel Royal, UllapoolHotel Royal, UllapoolHotel Stromness, StromnessHotel Stromness, StromnessHotel Jury´s Inn, InvernessHotel Jury´s Inn, InvernessHotel Fishers, PitlochryHotel Fishers, PitlochryMotel One Princes, EdinburghMotel One Princes, Edinburgh

Glasgow, 1 Nacht, Novotel City Centre****
Fort William, 1 Nacht, Ben Nevis**
Ullapool, 1 Nacht, Royal***
Stromness, 2 Nächte, Stromness***
Inverness, 1 Nacht, Jury´s Inn***
Pitlochry, 1 Nacht, Fisher's***
Edinburgh, 1 Nacht, Motel One Princes Street***

- Änderungen vorbehalten -

Anna Zoch M.A.

studierte Geschichte und Germanistik in Osnabrück und absolvierte eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Ihre ersten Erfahrungen sammelte sie als Domführerin und in der Museumspädagogik. Seit 2003 erarbeitet sie Reisekonzepte für Studienreiseveranstalter und ist seit 2005 als Reiseleiterin europaweit unterwegs, wobei ihr der Norden im Allgemeinen, Schottland und Schweden im Besonderen am Herzen liegt. Nicht nur hier weiß sie mit Geschichte und Geschichten, Traditionen, Musik sowie Literatur ihre Reisegäste zu begeistern, seit 2015 auch Hirschreisende.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK