... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Literarisches Metz - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+FRAMETZTAG
Termin:
Preis:
ab 92 € pro Person

  • Königs- und Kaiserstadt Metz
  • "Laterne Gottes" - die Kathedrale St. Etienne
  • Freie Zeit für die Weihnachtsmärkte

Lothringen im Spiegel der Literatur

"Grenzland, Zankapfel, Kriegsursache“ nannte Joseph Roth die Region Lothringen, die im Lauf der Geschichte immer wieder zwischen Deutschland und Frankreich hin- und hergerissen, manchmal auch zerrissen wurde. Doch das Land zwischen Maas und Mosel ist auch eine faszinierende, facettenreiche und bisweilen eigenwillige Literatur-Region, die aus der deutschen wie französischen Geistesgeschichte nicht wegzudenken ist. Machen wir eine Literaturreise in dieses europäische Kernland und besuchen wir die größte Stadt der Region: Metz.

Karlsruhe 8.10 Uhr - Fahrt nach Metz. Die aus dem ockerfarbenen Jaumont-Stein errichtete Mosel-Metropole zählt zu den sehenswertesten Städten Europas, gerade in der Adventszeit, wenn mehrere Weihnachtsmärkte mit regionalen Produkten werben. Beim Flanieren durch die deutschen und französischen Viertel stoßen wir nicht nur auf 2000 Jahre Geschichte, sondern auch auf die Spuren zahlreicher Schriftsteller. Auf unserem Rundgang lernen wir die Altstadt und die Kathedrale St. Etienne - wegen ihrer gewaltigen Fenster ,,Laterne Gottes“ genannt - kennen. Anschließend ist Zeit zur freien Verfügung. Erleben Sie den Zauber der Weihnachtszeit auf einem der zahlreichen Plätze. Verführerische Düfte von Zimt, Gewürzen und Tannen erfüllen die Straßen der farbenfrohen Stadt. Oder wagen Sie mit dem größten Riesenrad Europas - gegenüber der majestätischen Kathedrale Saint-Etienne - eine luftige Reise in 66 m Höhe. Hoch oben erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama. Rückreise nach Karlsruhe (Ankunft ca. 20.00 Uhr).

REISELEITUNG: Dr. Stefan Woltersdorff

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

24.11.2020 - 24.11.2020 | 1 Tag

Metz

  • Tagesfahrt laut Ausschreibung
    92 €

Dr. Stefan Woltersdorff

Sein Herz schlägt seit jeher für Reisen und Literatur gleichermaßen. Nach seiner Promotion leitete er von 2001 bis 2013 die deutschfranzösische UP Pamina VHS in Weißenburg/Elsass, seitdem arbeitet er als selbständiger Gästeführer, Seminar- und Reiseleiter. Seine Studienreisen laden dazu ein, das Reiseziel auf den Spuren berühmter Dichter und Denker (neu) zu entdecken. "Ich möchte einem breiten Publikum Literatur auf lebendige und sinnliche Weise nahe bringen: bei Spaziergängen, Reisen und Vorträgen, bei Begegnungen mit Autoren…“