... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Literarische Spuren im Breisgau - 1 Tag

Literarische Spuren im Breisgau
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+DEUBRELIT
Termin:
Preis:
ab 75 € pro Person

  • Marie-Luise Kaschnitz in Bollschweil
  • In Staufen dem Faust-Mythos auf der Spur
  • Burkheim: Literarische Zeitreise in die Renaissance

Von der Faust-Legende bis Marie-Luise Kaschnitz

Auf den Spuren berühmter Dichter und Denker erkunden wir den schönen Breisgau. Erstes Ziel ist das beschauliche Dorf Bollschweil. Die Dichterin Marie Luise Kaschnitz verbrachte hier entscheidende Phasen ihres Lebens und widmete ihm eine literarische Liebeserklärung. In der Faust-Stadt Staufen spüren wir dem legendären Alchemisten nach, der so viele Dichter inspirierte und auf rätselhafte Weise ums Leben kam. An die Lyriker Erhart Kästner und Peter Huchel, die beide hier ihren Lebensabend verbrachten, erinnert eine Gedenkstätte. Schließlich hören wir im Bilderbuch-Städtchen Burkheim am Kaiserstuhl vom elsässischen Renaissance-Dichter Jörg Wickram, der hier als Stadtschreiber wirkte.

Karlsruhe 7.00 Uhr - Fahrt nach Bollschweil, die Heimat von Marie-Luise Kaschnitz. Wir sehen das Familienschloss, ihr Grab auf dem Gemeindefriedhof und das neu eingerichtete Kaschnitz-Zimmer im Rathaus. Die Mittagspause verbringen wir in der Faust-Stadt Staufen, anschließend literarischer Spaziergang. Durch die fruchtbare Vulkanlandschaft des Kaiserstuhls erreichen wir Burkheim, gemütliches Kaffeetrinken und Rückfahrt nach Karlsruhe (Ankunft ca. 19.00 Uhr).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung

Breisgau

  • Tagesfahrt inkl. Eintritt und Führung
    75 €

zubuchbare Optionen

  • Mittagessen
    22 €

Dr. Stefan Woltersdorff

Sein Herz schlägt seit jeher für Reisen und Literatur gleichermaßen. Nach seiner Promotion leitete er von 2001 bis 2013 die deutschfranzösische UP Pamina VHS in Weißenburg/Elsass, seitdem arbeitet er als selbständiger Gästeführer, Seminar- und Reiseleiter. Seine Studienreisen laden dazu ein, das Reiseziel auf den Spuren berühmter Dichter und Denker (neu) zu entdecken. "Ich möchte einem breiten Publikum Literatur auf lebendige und sinnliche Weise nahe bringen: bei Spaziergängen, Reisen und Vorträgen, bei Begegnungen mit Autoren…“