... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Johann Peter Hebel und der Wein - 1 Tag

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,0 aus
1 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+DEUHEB
Termin:
Preis:
ab 95 € pro Person

  • Hebel-Haus in Hausen im Wiesental
  • Weinprobe im Bio-Weingut
  • Reiseleiter und Hebel-Kenner Dr. Franz Littmann

Ausflug ins Markgräfler Land

Er war Lehrer, Schriftsteller, Theologe, Naturkundler und Humanist: der badische Dichter Johann Peter Hebel (1760-1826). Seine in alemannischem Dialekt geschriebenen Gedichte schätzte schon Goethe sehr. Dr. Franz Littmann, Mitherausgeber der neuen Gesamtausgabe, begleitet uns ins Markgräflerland, dem Hebel besonders verbunden war, und bringt uns den Mundartdichter nahe - diesmal mit besonderem Augenmerk auf Wein und Genuss.

Karlsruhe 8.10 Uhr - Fahrt über Freiburg und Lörrach ins Markgräflerland. Zwischen Oberrhein und südlichem Schwarzwald liegt dieses sonnige "Paradiesgärtlein“ mit idyllischen Winzerdörfern und prächtiger Natur. Hier gedeiht der berühmte Gutedel, ein bekömmlicher Weißwein, den Karl Friedrich von Baden vor über 200 Jahren anbauen ließ. Er schmeckte auch dem alemannischen Dichter Johann Peter Hebel, der in Hausen im Wiesental einen Teil seiner Kindheit verbracht hatte. Wir besuchen das gut erhaltene " Hebelhaus“ aus dem 16. Jh., wo die Familie lebte, bis nach dem Tod der Mutter der Hofdiakon den Jungen nach Karlsruhe holte. Vom kundigen Experten hören wir mehr aus dem Leben Hebels, des Pädagogen, Theologen, Landtagsabgeordneten - und des wohl meist unterschätzten deutschen Klassikers. Zu Mittag kehren wir in die Kachelofenwirtschaft Krone in Mauchen ein (fakultativ). Anschließend werden wir im preisgekrönten Bio-Weingut Lämmlin-Schindler zur Weinprobe erwartet. Rückfahrt nach Karlsruhe (Ankunft ca. 19.00 Uhr).

REISELEITUNG: Dr. Franz Littmann

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Weinprobe

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

28.10.2020 - 28.10.2020 | 1 Tag

Tagesfahrt Johann Peter Hebel

  • Tagesfahrt
    95 €

Dr. Franz Littmann

ist freier Wissenschaftler, Mitarbeiter der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und Mitherausgeber der Gesamtausgabe der Werke Johann Peter Hebels (zusammen mit Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Jan Knopf). Er studierte Philosophie, Pädagogik und Soziologie in Marburg. Mit seiner Frau Gudrun führte er von 1983 bis 1997 in Karlsruhe das Szene- und Künstlerlokal "Kap“. Von 1987 bis 2007 arbeitete er als Kunstkritiker und Kunstscout beim Karlsruher Kulturmagazin "Klappe Auf“. Der promovierte Philosoph hat sich in zahlreichen Publikationen mit Johann Peter Hebel auseinandergesetzt. Er lebt und arbeitet in Pforzheim. 2013 wurde er mit dem Hebeldankpreis des Hebelbundes Lörrach ausgezeichnet. Hirschreisende lässt er seit 2019 an seinem Wissen teilhaben.