... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Im Herzen Schottlands - 10 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,7 aus
394 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+GROSCHGER
Termin:

  • Romantische Ruinen, Herrenhäuser und Burgen
  • Geheimnisvolle Seen in den Highlands
  • Die Hauptstadt Edinburgh

mit Besuch der Highland Games - auch als Flugreise -

Um die romantische Seite Schottlands erleben zu können, eignet sich der Monat September besonders. Die überwältigende Schönheit des schottischen Hochlandes bewegt seine Besucher immer wieder, und die nun eingetretene Stille und herbstliche Färbung eröffnen die ganze Pracht des Landes. Bei den Highland Games erleben wir lebendige Tradition; ein Ausflug zu Loch Ness und der Besuch einer Whisky Distillery runden die Reise ab.

1. Tag: Unser Schiff wartet
Karlsruhe 6.00 Uhr - über Mannheim - Koblenz - Aachen nach Amsterdam. Einschiffung auf die Fähre der DFDS SEAWAYS, Abendessen und Übernachtung in Innenkabinen mit Etagenbetten. Überfahrt nach Newcastle.

2. Tag: Endlich Schottland!
Newcastle - Ankunft am Vormittag. Über Jedburgh und Edinburgh erreichen wir den Kurort Pitlochry im grünen Bergland der Grampians: Viktorianischer Charme, soweit das Auge reicht! Das Städtchen mit seinen eleganten Hotels, den Arkaden, kleinen Geschäften und lauschigen Parks wird Ihnen sympathisch sein!

3. Tag: Schloss und Park
Pitlochry - freier Vormittag für eigene Erkundungen. Am Nachmittag fahren wir über den Pass von Killicrankie, wo 1689 eine schreckliche Schlacht stattfand. Unser Ziel ist Atholl Castle. Das Herzogsschloss steht in einem prächtigen Park mit uralten Bäumen und verwunschener Kirchenruine. Nach Bes. des überreichen Inneren genießen wir eine Teepause und flanieren durch den Park zur alten Kirche mit der Grablege der Herzöge.

4. Tag: Die Spiele
Pitlochry - wir fahren durch die eindrucksvolle Berglandschaft der Highlands nach Braemar in den Grampians. Hier finden jedes Jahr die Highland Games statt. Es erscheinen der schottische Hochadel und viel Prominenz, nicht zuletzt die königliche Familie. Starke Männer schleudern Baumstämme oder werfen Gewichte, die Jugend führt zu den Klängen der Bagpipes traditionelle Tänze auf. Farbenprächtige Pipebands marschieren auf und lassen Pipes und Drums ertönen. Ein grandioses Volksfest! Und wenn die Ro-yals mit ihrem Prachtautomobil vorfahren, herrscht Hochstimmung!

5. Tag: Elegante Hauptstadt
Pitlochry - Fahrt in die Hauptstadt Edinburgh. Nach einer Rundfahrt besuchen wir die mächtige königliche Burg über der Stadt. Beim Gang durch die Innenhöfe und den Wohntrakt bringt uns unsere Reiseleiterin die schottische Geschichte nahe. Beeindruckend: der uralte Krönungsstein in der Schatzkammer! Am Nachmittag haben Sie Freizeit. Wie wäre es mit einem Spaziergang im Mound, dem Park zu Füßen der Burg? Vielleicht zieht es Sie ins neue Historische Museum (mit deutscher Führung) oder nach St. Giles, Hauptkirche der Presbyterianer dieser Welt? Ein stilechter Ausklang wäre auch ein Pub-Besuch am Grassmarket. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Pitlochry.

6. Tag: Besuch bei Nessie
Pitlochry - heute geht es in die Highlands! Über Spean Bridge fahren wir zum C ommando Memorial. Vom Kriegerdenkmal aus haben wir einen herrlichen Blick auf den Ben Nevis (Foto-Stopp). In Fort Augustus bestaunen wir den Caledonian Canal mit interessanter Schleusentreppe. Weiter geht es zum Loch Ness. In der Mittagspause können Sie die Burgruine Urquhart Castle besichtigen und Ausschau nach dem sagenumwobenen Seeungeheuer halten. Anschließend fahren wir nach Inverness : Die örtliche Burg war Regierungssitz von Macbeth, bekannt aus Shakespeares gleichnamigem Drama. Nach dem Aufenthalt Rückfahrt nach Pitlochry.

7. Tag: Mythen und Whisky
Pitlochry - Fahrt nach Dunkeld, das ebenfalls durch das düstere Drama Macbeth Eingang in die Literaturgeschichte fand. Beim Altstadtbummel sehen wir die "Little Houses“ aus dem 17. Jh. und die Kathedrale. Anschließend fahren wir nach Glamis Castle, Heimatort von Queen Mum. Nach der Schlossführung können Sie die schöne Parkanlage mit ihrem Rosengarten erkunden. Am Nachmittag besuchen wir in Pitlochry die traditionelle Whisky Distillery Edradour und erfahren alles über Herstellung, Abfüllung und Lagerung des schottischen "Nationalgetränks“ - Kostprobe inklusive.

8. Tag: Königin Victorias Land - Lochs und Moor
Pitlochry - Ausflug in die Heide- und Moorlandschaft der Grampian Highlands. Die landschaftlich reizvolle Strecke führt am Loch Tummel entlang zum Queens View mit "königlicher“ Aussicht auf das Schiehallion-Massiv. Vorbei am Loch Rannoch geht es ins Rannoch Moor. Bei gutem Wetter picknicken wir und erkunden das Moor.

9. Tag: Von Schottland Richtung Heimat
Pitlochry - über Edinburgh fahren wir entlang der Küste und halten zur Mittagspause in Berwick-upon-Tweed, der nördlichsten Stadt Englands, deren Festungsanlage aus der Zeit Elizabeths I. sehr gut erhalten ist. Am Nachmittag nehmen wir die Fähre in Newcastle.

10. Tag: Erinnerungen
Amsterdam - nach dem Frühstück Ausschiffung und Rückfahrt über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 20.00 Uhr).

Ihr Hotel
Sie wohnen im ***Sterne HOTEL DUNDARACH in Pitlochry. Das ausgezeichnete Traditionshotel liegt zentrumsnah im eigenen Park. Die schöne Lage, das aufmerksame Personal und die behaglichen Räume nehmen die Gäste für sich ein. In Aufenthaltsraum und Bar kann man bestens entspannen. Die großen Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, Fön, Radio, TV und Wasserkocher für die Teezubereitung. Beim Dinner im eleganten Restaurant genießen Sie außer den guten Speisen einen fantastischen Panoramablick - ein Hotel zum Wohlfühlen und idealer Standort für die Ausflüge ins Umland!

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten von Amsterdam nach Newcastle und zurück
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 2 Übernachtungen in einer Innenkabine mit Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Schottisches Frühstück)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Besuch der Highland Games
  • Whiskyprobe

Wir empfehlen, das Gepäck für die Übernachtungen auf der Fähre gesondert zu packen.

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Im Herzen Schottlands

Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, inkl. Doppelkabine innen
    1625 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, inkl. Einzelkabine innen
    1955 €

zubuchbare Optionen

  • Zuschlag Einzelkabine außen
    60 €
  • Zuschlag Doppelkabinen außen p.Pers.
    60 €

Im Herzen Schottlands

Im Herzen SchottlandsIm Herzen SchottlandsIm Herzen SchottlandsIm Herzen SchottlandsIm Herzen SchottlandsIm Herzen SchottlandsIm Herzen Schottlands

Sie wohnen im ***Sterne HOTEL DUNDARACH in Pitlochry. Das ausgezeichnete Traditionshotel liegt zentrumsnah im eigenen Park. Die schöne Lage, das aufmerksame Personal und die behaglichen Räume nehmen die Gäste für sich ein. In Aufenthaltsraum und Bar kann man bestens entspannen. Die großen Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, Fön, Radio, TV und Wasserkocher für die Teezubereitung. Beim Dinner im eleganten Restaurant genießen Sie außer den guten Speisen einen fantastischen Panoramablick - ein Hotel zum Wohlfühlen und idealer Standort für die Ausflüge ins Umland!

Reisebericht der Rundreise Schottland geruhsam im September 2012

19.09.2012 - verfasst von Oliver Possehl

Ein Reisegast unserer letzten Reise nach Schottland hat uns einen ausführlichen Reisebericht zukommen lassen. Diesen möchten wir gerne auf diesem Wege den Schottland Fans unter den Lesern, aber auch allen anderen Interessierten , zugänglich machen. Wir bedanken uns nochmals ausdrücklich für die Erlaubnis, den Bericht veröffentlichen zu dürfen. Die Reise wird auch 2013 auf jeden Fall im Hirsch Reisebuch wieder mit von der Partie sein. Wir wünschen schönes Fernweh…

Reisebericht Schottland geruhsam

Kompletten Bericht lesen

Anna Zoch M.A.

studierte Geschichte und Germanistik in Osnabrück und absolvierte eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Ihre ersten Erfahrungen sammelte sie als Domführerin und in der Museumspädagogik. Seit 2003 erarbeitet sie Reisekonzepte für Studienreiseveranstalter und ist seit 2005 als Reiseleiterin europaweit unterwegs, wobei ihr der Norden im Allgemeinen, Schottland und Schweden im Besonderen am Herzen liegt. Nicht nur hier weiß sie mit Geschichte und Geschichten, Traditionen, Musik sowie Literatur ihre Reisegäste zu begeistern, seit 2015 auch Hirschreisende.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK