... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Bremen und Bremerhaven - 5 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,6 aus
19 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2021+DEUBRE
Termin:
Preis:
ab 835 € pro Person

  • Bremen und Münster: das stolze Erbe der Hansezeit
  • Airbus: spannende Einblicke in die Raumfahrt
  • Bremerhaven: Auswanderer und Klima

Zwei Städte - ein Land

Die hübsche Universitätsstadt Münster bildet den Auftakt zu einer Reise in den Norden Deutschlands. Ziel sind die Schwesterstädte Bremen und Bremerhaven mit ihren maritimen und historischen Sehenswürdigkeiten. Früher schickten Bremer Kaufleute ihre Waren über alle Weltmeere, heute entwickeln Bremer Forscher modernste Technik fürs All! In Bremerhaven wird die Vergangenheit im Auswandererhaus lebendig: es stellt das Schicksal jener dar, die von hier ihre Reise ins Ungewisse antraten.

1. TAG: Studentenstadt mit Flair
Karlsruhe
7.10 Uhr - Fahrt über Mannheim auf der Autobahn über Frankfurt nach Münster : Stadt der Studenten, der Fahrräder und Schauplatz des beliebtesten "Tatorts“. Der historischen Bedeutung begegnet der Besucher in der Altstadt mit ihrem intakten Stadtbild, den hohen Giebelhäusern, Bogengängen und Kirchen. Unser Stadtrundgang führt zum Dom (Innenbes. falls möglich) und über den Prinzipalmarkt zur Lambertikirche. Am Turm hängen noch heute die Körbe, in denen die hingerichteten Wiedertäufer zur Schau gestellt wurden. Weiterfahrt nach Bremen.

2. TAG: Von Auswanderern und dem Klima
Bremen
- Ausflug nach Bremerhaven : Die Seestadt am Eingang zur Nordsee präsentiert am Weserdeich eine ultramoderne Silhouette. Mit ihren ausgedehnten Hafenanlagen ist sie Europas größte Drehscheibe des Container- und Autoumschlags. Im Deutschen Auswandererhaus erleben wir Geschichte hautnah: Das vorzügliche Museum erinnert an die vielen Menschen, die von hier aus in die "Neue Welt“ aufbrachen - 7,2 Millionen allein im 19. Jahrhundert. Nach der Mittagspause besuchen wir das Klimahaus. Die Ausstellung führt uns durch verschiedene Klimazonen einmal um die Welt. Hautnah erleben wir die Wechselwirkungen zwischen Mensch, Erde und Klima.

3. TAG: Erkundungen in Bremen
Bremen - bei einem Rundgang lernen wir die freie Hansestadt mit ihrer großen maritimen Vergangenheit kennen. Die schmale Böttcherstraße ist ein vom Architekten und Bildhauer Bernhard Hoetger gestaltetes expressionistisches Bauensemble mit Museen, Läden und Künstlerwerkstätten. Wir spazieren über den historischen Markt mit seinen Patrizierhäusern und dem berühmten Roland, Wahrzeichen und Freiheitssymbol. Die Bremer Stadtmusikanten grüßen vor dem Rathaus! Der Ratskeller beherbergt die größte Weinsammlung Deutschlands, schon seit 1404 werden hier Weine ausgeschenkt. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen! Außerdem besuchen wir den St. Petri-Dom und entdecken das malerische Altstadtviertel Schnoor, das sich zur beliebten Touristenattraktion gemausert hat. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung.

4. TAG: Bremer Industrie: Von Kaffee und Raumfahrt
Bremen
- heute erleben wir Raumfahrt hautnah! Bei Airbus Defence & Space entstand der europäische Beitrag zur Raumstation ISS. Deren Versorgung in über 400 km Höhe fordert die Ingenieure heraus: Wie kommen Wasser und Lebensmittel zu den Astronauten? Wie lebt, schläft und forscht man bei Schwerelosigkeit? Im Columbus-Modell erhalten wir spannende Antworten. Nach der Mittagspause ist Kaffee angesagt! Wir besuchen die Lloyd Rösterei im historischen Kaffee-HAG-Werk, das der "Kaffeebaron“ Ludwig Roselius 1906 gegründet hatte. Hier erfahren wir, wo der Kaffee wächst, folgen dem Weg der Kaffeebohnen und schauen dem Röstmeister über die Schulter. Nach anregender Verkostung sind Sie fit für den freien Rest des Nachmittags.

5. TAG: Drei-Flüsse-Stadt
Bremen
- die Rückreise führt über die Autobahn Hannover ins Weserbergland nach Einbeck, Stadt der Brau- und Fachwerkkunst. Nach einer kleinen Entdeckungstour durch die engen Gassen der Altstadt geht es über Bad Hersfeld und Frankfurt zurück nach Mannheim (ca. 18.00 Uhr) nach Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr).

REISELEITUNG: Sigrid Wilckens

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Örtliche Führungen
  • Weinprobe

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

1.9.2021 - 5.9.2021 | 5 Tage

Hotel Radisson Blu Bremen

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    835 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    995 €

zubuchbare Optionen

  • Halbpension
    110 €

Hotel Radisson Blu Bremen

 
Hotel Radisson Blu BremenHotel Radisson Blu BremenZimmerbeispielHotel Radisson Blu BremenHotel Radisson Blu Bremen

Sie wohnen im ****s Sterne HOTEL RADISSON BLU mitten im historischen Zentrum von Bremen an der berühmten Böttcherstraße. Die komfortablen Zimmer haben Bad oder Dusche und WC, Safe, Minibar, Möglichkeit zur Kaffee-/Tee-Zubereitung, Flachbild-TV, Klimaanlage und WLAN. Morgens erwartet Sie ein üppiges Frühstücksbuffet im gläsernen Atrium. Das Abendessen (bei gebuchter Halbpension) wird im Hotel-Restaurant serviert. Lassen Sie den Abend an der Bar ausklingen. Wenn Sie möchten, können Sie das hoteleigene Fitnesscenter nutzen.

Sigrid Wilckens

stammt aus Hannover und besuchte schon in ihrer Jugend regelmäßig Schweden. Nach dem Abitur zog es sie nach Florenz, zurück in Deutschland studierte sie in Augsburg und Hannover Kunstgeschichte, Italianistik und Germanistik. Mit ihrer Familie verbrachte sie viele Sommer drei Monate in Schweden. 2000 wurde sie Guide auf der EXPO und arbeitet seitdem auch als Stadtführerin in Hannover und der Autostadt Wolfsburg. Seit 2010 leitet sie erfolgreich für renommierte Veranstalter Gruppenreisen in Italien, der Schweiz und Skandinavien, seit 2018 auch Hirsch-Reisende.