... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Blühendes Elsass - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2021+FRAELSGAR
Termin:
Preis:
ab 88 € pro Person

  • Blühende Rosenstadt Saverne
  • Rosengarten, Alpengarten, Botanischer Garten
  • Einkehrmöglichkeit im "S´Zawermer Stuebel"

Zu Gast in der Rosenstadt Saverne

Schmuckstück von Saverne ist das Rohan-Schloss, bekannt als das "elsässische Versailles“. Französische Hofgeschichte wurde durch den Fürstbischof Rohan geschrieben, als dieser in die "Halsbandaffäre“ verwickelt wurde und sich den Bann von Königin Marie Antoinette zuzog. Heute lockt die beliebte "Rosenstadt“ wegen ihrer Gärten und Parkanlagen: Rosengarten ("Roseraie“), Botanischer Garten, Multireligiöser Garten, Klostergarten sowie Alpengarten mit der Felsenkapelle St. Vitus.

Karlsruhe 7.40 Uhr - Fahrt auf der linksrheinischen Autobahn, vorbei an Brumath, durch wogende Hügellandschaften nach Saverne. Nach einer kurzen Pause steht ein Altstadt-Rundgang auf den Spuren des Einhorns auf dem Programm, gefolgt vom ersten Garten-Highlight: dem zweitgrößten Rosengarten Frankreichs. Zum Mittagessen besteht Gelegenheit, im urigen "S'Zawermer Stuebel“ einzukehren. Am Nachmittag erwarten uns zwei grüne Oasen: der Alpengarten mit Felsenkapelle und der Botanische Garten. Gegen 17.00 Uhr Rückfahrt nach Karlsruhe (Rückkunft ca. 19 Uhr).

REISELEITUNG: EUR.-ING./MA Bernhard Wagner

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • Eintrittsgelder

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

24.6.2021 - 24.6.2021 | 1 Tag

Blühendes Elsass

  • Blühendes Elsass
    88 €

zubuchbare Optionen

  • Mittagessen
    20 €

Bernhard Wagner M.A.

studierte Kommunikationstechnik, Sozialwissenschaften und Neuere Geschichte. Als Europa-Ingenieur und Magister schreibt der weitgereiste Publizist und Journalist für die Badischen Neuesten Nachrichten und andere Printmedien. Seine Reisebeiträge über Inseln und Gärten entführen die Leser zu grünen Oasen gleichermaßen wie die Ausflugstipps in Baden, Elsass und der Südpfalz. Für den ausgewiesenen Kenner sind die besuchten Parks und Gärten im Elsass "ein Stück der paradiesischen Vielfalt“ unseres direkten französischen Nachbarn.