... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Adventliche Mosel - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+DEUTRILUX
Termin:
Preis:
ab 355 € pro Person

  • Feine Keramik bei Villeroy & Boch
  • Erkundungen in Trier und Luxemburg
  • Romantisches Moselstädtchen Bernkastel-Kues

Weingenuss und Kultur

Die Mosel steht für Weingenuss und Kultur - und das auch im Winter, wenn Reif die Reben der Steilhänge überzieht und Nebel über den romantischen Flussschleifen aufsteigt. Natürlich zieht es uns nach Trier, die älteste Stadt Deutschlands und die mit den meisten UNESCO-Welterbestätten hierzulande. Wir erkunden die Europastadt Luxemburg, sehen feine Keramikkunst im alten Mettlacher Kloster und genießen das stimmungsvolle Ambiente im Fachwerkstädtchen Bernkastel-Kues.

1. TAG: Trier - von den Römern bis Karl Marx
Mannheim 6.00 Uhr - Karlsruhe 7.10 Uhr - Anreise über das Saarland nach Mettlach an der Saarschleife. Die ehemalige Benediktinerabtei dient seit 1809 dem renommierten Luxemburger Porzellanhersteller Villeroy & Boch als Produktionsstätte. Hinter der Barockfassade präsentiert das Keramikmuseum Keramikkunst vom Barock bis zur Moderne, Tisch- und Badkultur und einen historischen Milchladen. Weiterfahrt nach Trier und Stadtrundgang auf den Spuren der reichen Trierer Geschichte. Von der römischen Kaiserresidenz zeugen stattliche Bauten - zuallererst das berühmte Stadttor Porta Nigra. Gleich um die Ecke treffen wir auf die 2018 zum 200. Geburtstag von Karl Marx errichtete Statue. Wir kommen zum romanischen Dom und zur benachbarten Liebfrauenkirche, einer der frühesten gotischen Kirchen in Deutschland. Wir werfen einen Blick in die mächtige Konstantinbasilika, Palastaula und Thronsaal Konstantins d. Gr. und in die Überreste der Kaiserthermen, die zu den größten Bäderanlagen des Römischen Reiches zählten. Nun ist Freizeit angesagt! Der historische Hauptmarkt ist fest in der Hand des Trierer Weihnachtsmarktes, der Kunsthandwerk, vielerlei Geschenkideen und leckere Spezialitäten wie Mosel-Winzerglühwein bietet. Bei Buchung der Halbpension lassen wir den Tag beim Abendessen in einem urigen Restaurant in der Nähe des Hotels ausklingen.

2. TAG: Klein aber fein: Herzogtum Luxemburg
Trier - Ausflug nach Luxemburg. Eine Rundfahrt verschafft Überblick über die Hauptstadt des Großherzogtums, die von zwei Schluchten durchzogen wird. Wir sehen die gläsernen Bankpaläste am Boulevard Royal und die neuen Wahrzeichen der Stadt im Europazentrum auf dem Kirchberg-Plateau: die Philharmonie und das hypermoderne MUDAM, Museum für Moderne Kunst. In der verwinkelten Altstadt spazieren wir über den Fischmarkt und zum Jahrtausend-Monument Bockfelsen, der von den berühmten Kasematten völlig ausgehöhlt ist: Hier liegen die Ursprünge der Stadt (Außenbes.) Von der Corniche, dem "schönsten Balkon Europas“, genießen wir den Panoramablick, von der Unterstadt bis zum glitzernden Europaviertel. Nach der Mittagspause tauchen wir im Stadtmuseum in die Geschichte ein. An der Place d’Armes beenden wir den Rundgang. Freizeit für eigene Unternehmungen und Rückfahrt nach Trier. Wie wäre es mit einem Altstadtbummel am Abend?

3. TAG: Romantisches Bernkastel-Kues
Trier - Fahrt nach Schweich an der Römischen Weinstraße. Der gedrungene mittelalterliche Fährturm am Moselhafen grüßt noch heute die Reisenden. Wir folgen der Mosel mit ihren steilen Rebhängen ins romantische Bernkastel-Kues, wo erst einmal Stärkung angesagt ist. Anschließend führt uns unser Reiseleiter durch die hübsche Fachwerk-Altstadt mit Weinmuseum und Cusanus Haus, das an den Universalgelehrten Nikolaus von Kues erinnert. Freizeit für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Rückfahrt über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr).

REISELEITUNG: Dr. Carsten Dierks

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Privatführungen

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen“.

7.12.2020 - 9.12.2020 | 3 Tage

Hotel ibis Styles Trier

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    355 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC
    455 €

zubuchbare Optionen

  • Halbpension
    55 €

Hotel ibis Styles Trier

 
Hotel ibis Styles TrierZimmerbeispiel

Sie wohnen im charmanten ***Sterne HOTEL IBIS STYLES TRIER, direkt im historischen Stadtzentrum von Trier. Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC, Fön und WLAN ausgestattet. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Am Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.