... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Advent in Südtirol - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2020+ITASUE
Termin:
Preis:
ab 535 € pro Person

  • Stadterkundungen in Brixen, Bozen, Meran
  • Krippenkunst aus Südtirol und aller Welt
  • Adventliches Kirchenkonzert

Schneelandschaft und Krippenkunst in den Alpen

Südtirol ist eine einzigartige Mischung aus alpinen Traditionen und südlicher Lebensart. Schneeglitzernde Berge und immergrüne Vegetation prägen das mondäne Meran. Heimelige Laubengassen und Weihnachtsmärkte laden in Bozen und Brixen zum Bummeln ein. Zu den wichtigsten Adventsbräuchen Südtirols gehört das Aufstellen der Krippe. In der Barockzeit blühte in den Tälern das Schnitzhandwerk - und auch wir lassen uns von der volkstümlichen Krippenkunst auf die Feiertage einstimmen.

1. TAG: Über den Reschenpass
Mannheim 6.00 Uhr - Karlsruhe 7.10 Uhr - Autobahn Stuttgart - Ulm - Kempten - Reschenpass. Am Reschensee legen wir einen Halt ein und genießen die alpine Kulisse und den Blick auf den berühmten romanischen Kirchturm, der aus dem 1950 aufgestauten See aufragt. Über Meran und Bozen erreichen wir Rodeneck oberhalb des Eisacktals. Das von einem mächtigen Schloss bewachte Örtchen lässt den Blick weit über das Eisack-, Wipp- und Pustertal schweifen.

2. TAG: Städtetour nach Meran und Bozen
Rodeneck - Fahrt in die Kurstadt Meran. Die Dreitausender der Texelgruppe formen eine prächtige Kulisse; auf der eleganten Jugendstil-Promenade traf sich einst Europas Hochadel, auch im milden Winter mit seiner immergrünen Vegetation. Unser Reiseleiter nimmt uns mit auf einen Rundgang. Wir spazieren durch die mittelalterlichen Laubengassen und durchs Steinachviertel, das älteste der Stadt. An der gotischen Nikolauskirche grüßt ein übermannshohes Christophorus-Fresko die Reisenden. Der Christkindlmarkt auf der Kurpromenade an der rauschenden Pacher bietet Gelegenheit für einen Glühwein und eine kleine Stärkung mit Würstchen, Gulaschsuppe, Knödeln oder süßen Krapfen. Anschließend geht es weiter in die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Die Eisriesen der Dolomiten sind nah. Beim Bummel vom Waltherplatz zum Dom und durch die Lauben gewinnen wir einen Eindruck der geschäftigen alten Handelsstadt. Auch vom Mann aus dem Eis, der spektakulären Gletschermumie Ötzi, wird gewiss die Rede sein.

3. TAG: Krippenkunst und Musikgenuss in Brixen
Rodeneck - erstes Ziel heute ist Sterzing. Das hervorragend erhaltene Mittelalter-Städtchen wird von der alten Brennerstraße durchquert. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen, der Zwölferturm. Im 16. Jh. wurde Sterzing von der Augsburger Handelsfamilie Fugger beherrscht, die von hier aus ihre Silberbergwerke verwaltete. Wie ein langgezogener Festsaal wirkt die Stadtgasse mit ihren Lauben und den Zinnen geschmückten Fassaden und zeugt so vom einstigen Wohlstand. Anschließend fahren wir nach Brixen. Die ehemalige Bischofsstadt im Eisacktal wird ganz von Dom und Bischofsresidenz beherrscht. Wir bummeln durch die heimeligen Laubengassen, sehen den "weißen Turm“ und besuchen die Hofburg, in der das Diözesan- und Krippenmuseum wunderbare barocke Krippenkunst aus Nah und Fern zeigt. Berühmt ist die Krippe von Augustin Propst mit etwa 5000 Figuren. Nicht versäumen dürfen wir auch den Blick in den barocken Dom und in den spätgotischen Kreuzgang, der detailreich ausgemalt wurde. Der Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz kommt uns gerade recht für eine Pause. Auf der Rückfahrt halten wir in der Gemeinde Natz-Schabs für ein besinnliches Highlight: Ein Südtiroler Kirchenkonzert stimmt uns auf den ersten Advent ein.

4. TAG: Abschied
Rodeneck - Rückfahrt über Innsbruck - Kempten - Ulm - Stuttgart nach Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr) und Mannheim (ca. 20.00 Uhr).

REISELEITUNG: Dr. Carsten Dierks

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Kirchenkonzert

Min. 12, max. 29 Teilnehmer

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Informationen“.

26.11.2020 - 29.11.2020 | 4 Tage

Hotel Rosenheim

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    535 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    625 €

Hotel Rosenheim

 
Hotel RosenheimHotel Rosenheim

Das ***Sterne HOTEL ROSENHEIM liegt in Rodeneck im idyllischen Eisacktal. Die gemütlich und stilvoll ausgestatteten Zimmer verfügen über Dusche und WC, Balkon, Fön, Telefon und gratis WLAN. Morgens bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Das Abendessen genießen Sie im hoteleigenen Restaurant mit klassischen Südtiroler Schmankerln und italienischen Spezialitäten.

Carsten Dierks

befasste sich schon zu seiner aktiven Zeit in der Bundeswehr mit Militärgeschichte und hat dieses Fach nach seinem Ausscheiden 2001 zu seinem zweiten Beruf gemacht. Nach einer Ausbildung zum zertifizierten EU-Reiseleiter 2003 begleitet er seine interessierten Reisegäste in Europa und Vietnam, seit 2016 auch Hirschreisende.