... uns bewegen die Menschen
Reisefinder
Erleben - Entdecken - Entspannen
Servicetelefon: 0721 181118
Reisefinder öffnen
 
 
 

Aachen im Advent - 4 Tage

Kundenzufriedenheit

Reise entsprach den Erwartungen

 

Note: 1,5 aus
23 Stimmen

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
K2018+DEUAACADV
Termin:

  • Domschatzkammer und Printen
  • Zu Besuch bei den Nachbarn: Maastricht
  • Fachwerkstädtchen Ahrweiler

Mit Abstechern nach Maastricht und Ahrweiler

Westlichste deutsche Stadt. Stadt der Printen und des Pferdesports. In den heißen Quellen badeten schon die Römer - und doch dreht sich alles um den berühmten Karl! 814 starb Karl der Große in Aachen. Mehr als 20 Jahre hatte der Frankenherrscher in seiner Lieblingspfalz residiert. Sein Dom gehört noch heute zu den faszinierendsten Bauwerken der Welt. Der Weihnachtsmarkt zu seinen Füßen verleiht der Stadt der Printen im Advent festlichen Glanz.

1. Tag: Weltberühmt: Aachener Printen
Karlsruhe 7.00 Uhr - Fahrt über Mannheim durch die Eifel nach Aachen. Am Theaterplatz treffen wir unsere Reiseleitung und bummeln durch die Altstadt mit ihren fantasievollen Brunnen - der klassizistische Elisenbrunnen eröffnet den Reigen. Vorbei am Dom kommen wir über den Hühnermarkt zum Rathaus, das über der früheren Königshalle erbaut wurde. Riesige Printenmännchen machen der kaiserlichen Brunnenfigur auf dem Marktplatz Konkurrenz: Der Aachener Weihnachtsmarkt lädt zu einer Stärkung ein. Nach der Mittagspause bringt uns der Bus zur Printen-Bäckerei Klein, wo uns der Juniorchef in die Geheimnisse des legendären Naschwerks einweiht - Probieren erlaubt!

2. Tag: Auf den Spuren Karls des Großen
Aachen - in der hochgesicherten Domschatzkammer bestaunen wir eine einzigartige Sammlung sakraler Kunst, darunter der antike Sarkophag, in dem Karl der Große bestattet wurde, das Lotharkreuz und die berühmte Karlsbüste, die in keinem Geschichtsbuch fehlen darf. Danach besuchen wir den Dom mit dem Karlsschrein - das erste deutsche Monument, das zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Zum Mittagessen gibt es in einer urigen Aachener Gaststätte den typischen Sauerbraten mit Printensauce. Frisch gestärkt unternehmen wir im neu gestalteten Centre Charlemagne einen spannenden Gang durch die Stadtgeschichte. Dann ist Freizeit für eigene Erkundungen. Ihr Kombiticket gilt für mehrere Museen und ist im Reisepreis enthalten!

3. Tag: Europametropole mit Charme
Aachen - Ausflug ins sympathische Maastricht. An der Stadtmauer beginnt unser Spaziergang, der zum lauschigen Liebfrauenplatz, durch schöne Altstadtgassen und zum Vrijthof führt, dem riesigen Platz zu Füßen der St. Servatius-Basilika. Jetzt steht er ganz im Zeichen des Weihnachtsmarkts. Doch vorher besuchen wir die Basilika - mit dem Grab des Heiligen, den schon die Karolinger verehrten. Nach der Mittagspause Rückfahrt und freier Nachmittag in Aachen. Wer will, kann das historische Rathaus besuchen, wo alljährlich der Internationale Karlspreis verliehen wird. Lohnend ist auch das Couven-Museum, das den Besucher in die Wohnkultur des Biedermeier versetzt.

4. Tag: Ausklang an der Ahr
Aachen - Fahrt nach Ahrweiler. Wir erkunden das malerische Fachwerkstädtchen, das vollständig von seinem mittelalterlichen Mauerring umgeben ist. Der Weihnachtsmarkt zieht sich durch alle Gassen. Die hübsche frühgotische Kirche St. Laurentius überrascht mit bedeutenden Fresken. Unser letztes Etappenziel ist Maria-Laach mit der Abteikirche, die zu den vollkommensten Schöpfungen der Romanik in Deutschland gehört. Rückfahrt über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 18.30 Uhr).

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Mittagessen am 2. Tag
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Privatführungen
  • Kombiticket Museen

Min. 12 Teilnehmer

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hotel Mercure Aachen am Dom

 
Hoteldetails
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    525 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
    665 €

zubuchbare Optionen

  • Halbpension am 1. und 3. Tag
    52 €

Hotel Mercure Aachen am Dom

 
Hotel Mercure Aachen am DomHotel Mercure Aachen am DomHotel Mercure Aachen am DomHotel Mercure Aachen am Dom

Sie wohnen im ***s Sterne MERCURE HOTEL AACHEN AM DOM, im historischen Zentrum von Aachen gelegen. Die hellen, geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC, Fön, Safe, TV, Minibar, Telefon, Radio, Klimaanlage und gratis WLAN. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. An der Hotelbar können Sie den Abend mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK