Veröffentlicht am Autor , Thomas Fuchs

Dampfbahnnostalgie – das ist der Gipfel – die Schweiz von ihrer schönsten Seite

Vorbei an Basel und den Schweizer Jura passierend erreichten wir bei herrlichstem Wetter  den in der Sonne blitzenden Vierwaldstätter See. Vom Schwanenplatz erkundeten wir bei einem Spaziergang Luzern. Wir schlenderten über die 204 m lange und um 1300 erbaute Kapellbrücke mit den noch 25 erhaltenen dreieckigen Bildtafeln und besuchten die erste große Barockkirche der Schweiz, die Jesuitenkirche. Das Alte Rathaus, in italienischem Renaissancestil (1606) erbaut, lag ebenso auf unserer Route, wie die malerische Altstadt mit den Schatten spendenden Gassen und dem heimeligen Wein- Hirsch- oder Kornmarkt. Danach gab es genug Zeit für eigene Erkundungen oder eine Stärkung in der vielfältigen, einladenden Gastronomie, z. B. entlang des Flusses Reuss.

Kapellbrücke Luzern

Dampfbahnnostalgie – das ist der Gipfel – die Schweiz von ihrer schönsten Seite weiterlesen