Abschied nach 32 Jahren

Dr. Ernst-Heinrich Schmidt scheidet aus Vorstand der Stiftung Hirsch aus

Im Rahmen der Stiftungsratssitzung am 20. September 2021 im Museum Ettlingen gab Dr. Schmidt sein Ausscheiden aus Altersgründen bekannt und freut sich, sein Amt in jüngere Hände legen zu können. Nachfolgerin im Vorstand wird die Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin Dr. Ute Hübner, Leiterin des Hesse Museums in Gaienhofen auf der Höri am Bodensee.

Die Stiftung Hirsch wurde 1989 als erste Kunststiftung des bürgerlichen Rechts in Karlsruhe von Christa und Heinold Hirsch gegründet. Von Anfang an arbeitete der frühere Direktor des wehrgeschichtlichen Museums in Rastatt, Dr. Ernst-Heinrich Schmidt, im Stiftungsvorstand mit und beriet die Stifter kompetent bei ihren Entscheidungen. „Wir sind Herrn Dr. Schmidt für die jahrzehntelange vertrauensvolle Unterstützung im Vorstand zutiefst dankbar, er hat uns sehr geholfen, die Geschicke der Stiftung Hirsch durch bewegte Zeiten zu führen“, sagte der heutige Vorstandsvorsitzende Andreas Hirsch.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.